Start / Allgemein / Zwischenstand internationale Entscheidungen nach Gelände

Zwischenstand internationale Entscheidungen nach Gelände

Beim Nationenpreis im italienischen Montelibretti sieht es nach dem Gelände wie folgt aus:

Nach dem Gelände sieht das Ergebnis dieser Nationenpreisprüfung noch ernüchternder aus. Von den ursprünglich elf gestarteten Teilnehmern sind nur noch sechs in der Wertung. Erfreulich dabei ist, dass Jörg Kurbel das Feld anführt. Bei drückender Hitze und schwierigem Gelände dass nach Aussagen der Reiter nicht sehr modern aufgebaut war, führt das deutsche Team vor den Italienern. Jörg kam fehlerfrei durch das Geländen nahm aber auf sein Pferd Rücksicht und 19,6 Zeitfehler in kauf. Ebenso Wolf-Dieter Eckl, der mit 28,8 Zeitfehlern nach Hause kam. Bodo Battenberg schied nach dreimaligem Ungehorsam aus. Robert Sirch musste nach einem Sturz an Sprung 13 aufhören.

Einzelergebnis nach Gelände:

1. Jörg Kurbel – BROOKFIELD DE BOUNCER 72,10 Punkte
6. Wolf-Dieter Eckl – RAINMAN 86,9 Punkte

Mannschaftsergebnis nach Gelände:

1. Deutschland (nur noch zwei Teamreiter)
2. Italien (nur noch ein Teamreiter)

 

Die Europameisterschaften der Jungen Reiter im portugisischen Herdade Vale Sabroso mussten zwischenzeitlich wegen Starkregen und Gewitter unterbrochen werden.

Hier geht nach einer fehlerfreien Runde im Cross und lediglich 1,6 Punkten für Zeitüberschreitung Einzelreiterin Charlotte Sophia Hachmeister mit Kassio mit 38,5 Minuspunkten als Overnight Leader in Führung. Die deutsche Mannschaft liegt nun auf Rang zwei mit einem komfortablen Abstand von 27,6 Punkten zum dritten Großbritannien. Irland liegt in Führung und hat lediglich 6,2 Punkte Vorsprung zum zweiten Platz.

Einzelergebnis nach Gelände:

1. Charlotte Sophia Hachmeister mit Kassio 38,5 Punkte
7. Christoph Wahler* mit Green Mount Flight 53,3 Punkte
8. Leonie Kuhlmann* mit Cascora 54,4 Punkte
10. Jule Wewer* mit Lasse 56,5 Punkte
14. Lisa Förster* mit Columbo 61,9 Punkte
15. Gregor Bensmann mit Nick Quick 67,2 Punkte

Mannschaftsergebnis nach Gelände:

Irland 158,0
Deutschland 164,2
England 191,8
Frankreich 208,1
Belgien 216,3
Italien 270,6
Schweden 1.150,2
Polen 3.000