Start / Allgemein / Zwei Gelbe Karten in Luhmühlen

Zwei Gelbe Karten in Luhmühlen

Wie die FEI in ihrer aktualisierten Übersicht der Gelben Karten für den Vielseitiggkeitssport veröffentlicht wurden in der 4-Sterneprüfung in Luhmühlen zwei Gelbe Karten ausgesprochen.

Die erste geht an Anna Hassö, die mit Ihrem Pferd Clover für gefährliches Reiten sanktioniert wurde. Sie beendete die Prüfung auf Rang 24.

Luhmuehlen_jr_140614_0119

Anna Hassö auf Clover an Hindernis 22a an dem Lucinda Fredericks später stürzte. (Foto: Julia Rau)

Die zweite Gelbe Karte bekam Melanie Ashe aus Irland, die mit ihrem Pferd Rathmolyon Flight nach zwei Verweigerungen aufgab und sich gegen das Regelwerk nicht noch einmal bei den Tierärzten vorstellte.

Boekelo_jr_101009_570

Melanie Ashe und Rathmolyon Flight hier auf einem Archivbild in Boekelo (Foto: Julia Rau)