Start / Allgemein / Zuchtweltrangliste

Zuchtweltrangliste

Die World Breeding Federation for Sport Horses hat ihre neue Weltrangliste mit Stand zum 31. März 2015 veröffentlicht.

Unabhängig davon, dass während des Winters in Europa, bis auf Pau CCI**** im letzten Jahr, kaum noch hochkarätige Vielseitigkeitsprüfungen stattgefunden haben, ist festzustellen, dass sich zwei deutsche Pferde unter den Top Ten befinden.

Auf Platz 5 der Hannoveraner FRH Butts Avedon unter Andreas Dibowski, der den Vollblüter Heraldik xx zum Vater und Kronenkranich xx zum Muttervater hat und aus der bewährten Butt´schen Zucht stammt.

Auf dem 7 Rang der Oldenburger Hale Bob unter Ingrid Klimke. Hale Bob ist ein Sohn des Vollblüters Helikon xx und stammt aus der Goldigen, einer Tochter des Noble Roi xx Sohnes Noble Champion und führt auf der Mutterseite weiter das Blut des Gotthard Sohnes Goldlöwe, der den Vollblüter Der Löwe xx zum Muttervater hat.

Nachstehend sind die Top Ten der Weltrangliste erfasst.

TOP Ten Zucht jbg

Die komplette Weltrangliste finden Sie bei

www.wbfsh.org

Bleibt festzustellen, dass es ohne ausreichenden Vollblutanteil im Vielseitigkeitsspitzensport nicht geht. Ein wenig Vollblutanteil, wie häufig propagiert, reicht da einfach nicht aus, wie uns die Statistik zeigt.

Weitere Vielseitigkeitspferde der deutschen Bundeskaderreiter sind porträtmäßig mit Fotos und Ergebnislinks zu den internationalen Erfolgen bei

www.vielseitigkeitssport-deutschland.de

zu finden.