Start / Allgemein / #WEG2014 Wer zuletzt kommt… – Bravo Sandra Auffarth!!!

#WEG2014 Wer zuletzt kommt… – Bravo Sandra Auffarth!!!

Das war der krönende Abschluss der Dressurprüfungen Sandra Auffarth belegt mit nur 35,2 Minuspunkten den ersten Platz und ist somit Overnight Leader

Opgun Louvo zeigte volle Nervenstärke und war konzentriert bis zum Schluss. Das belohnte das Richtertrio und setzte Sandra auf Platz 1. Nach der Schlussaufstellung gab es Standing Ovations. Die beste Wertnote und das, „natürlich“ auf einem Pferd aus franösischer Zucht. Das gefiel dem Puplikom und der Kommentator wusste die Stimmung noch einmal nach einem langen Dressurtag hochzujubeln.

Im Gesamtklassement führt Sandra (-35,2) das Feld an, gefolgt von William Fox-Pitt (-37,5) und Jonathan Paget (-38,0). Michael Jung ist auf 4 (-40,7) und Ingrid Klimke auf 5 (-41,2). Die weiteren deutschen Reiter positionieren sich aktuell auf Platz 13 – Dirk Schrade (-45,3) sowie auf Platz 17 für Peter Thomsen und Andreas Ostholt, die Punktgleich sind (-46,3)

Das ist eine super Leistung für alle deutschen Starter und eine gute Basis für das Gelände morgen, dass sicher noch einiges durcheinander wirbeln wird.

Die deutsche Mannschaft liegt damit ebenfalls auf Platz 1 (-116,9) vor Neuseeland (-125,5) und den USA (-138,8)

Aktueller Stand Einzelwertung: http://www.normandy2014.com/live/3/concours-complet

Aktueller Stand Mannschaftswertung: http://www.normandy2014.com/live/3/concours-complet

Die Startzeiten für das Gelände finden Sie hier: http://score.normandie2014.com/results/eventing/EVE-PRI-IND-CT.pdf