Montag, 20. August, 2018
Start / Verkaufspferde

Verkaufspferde

Hamm- Rhynern: CIC1* Sieg für Frank Ostholt und Jum Jum

Frank Ostholt und der 8 jährige Jum Jum gewinnen die CIC1* Prüfung in Hamm Rhynern. 46 Paare starteten in der internationalen Prüfung und auch in den nationalen Prüfungen war die Beteiligung groß. Jum Jum stammt aus der Zucht von Frank Ostholt und konnte dieses Jahr bereits seinen Einstand in den …

weiterlesen

Prämiertes Stutfohlen (OS) von Duke of Hearts xx

Farbe: Fuchs Stckm.: Geschlecht: Stute Geb: 2018 Zuchtgebiet: OS Abstammung:V: Duke of Hearts xx Ausdrucksstarkes, blutgeprägtes Stutfohlen vom erfolgreichen Vielseitigkeitsvererber Duke of Hearts xx a.d. Skarlett v. Silvio I/Baron. Ausgezeichnet mit der Fohlenprämie des Oldenburger Springpferdezuchtverbandes (OS). Besonders gute Dreiteilung und Bergaufkonstruktion mit elastischen Bewegungen. Das Fohlen ist sehr gut …

weiterlesen

Haras du Pin (FRA): Konstantin Harting erfolgreich in CCI1*

Im französischen Haras du Pin konnte am Wochenende nicht nur das deutsche Nationenpreis-Team seinen 3.Platz feiern. Ebenfalls freuen konnte sich Konstantin Harting, der im CCI1* am Start war. Mit den Vollschwestern Conil und Cigaline aus der Zucht seiner Familie behauptete sich der Deutsche Vizemeister der Junioren in dem 70-köpfigen Starterfeld. …

weiterlesen

Gustav

Farbe: Fuchs Stckm.: 165-170 cm Geschlecht: Wallach Geb: 2015 Zuchtgebiet: Englisches Vollblut Abstammung:V: Papellito  Gustav ist ein 3 Jähriger Vollblüter, er ist aufgrund seines Alters ein Pferd zum selbstausbilden für den Vielseitigkeitssport, sportlicher Typ. Sein Vater Papellito war von 2002- 2010 mehrfach Siegreich in A und L Springen, sowie platziert …

weiterlesen

Bundeskaderpferd Chloé nicht mehr in deutschem Besitz

Auch für Anna Siemer ist es überraschend: ihr Bundeskaderpferd Chloé ist verkauft. Die jetzt 11 jährige Holsteiner Stute von Com Air konnte sich bereits 5-jährig mit Anna im Sattel an 8. Stelle bei den Bundeschampionaten in Warendorf platzieren. 6-jährig gelang die Qualifikation erneut, sie wurden Sechste in der Finalqualifikation und …

weiterlesen

Team Thomsen sucht Unterstützung

Das Thomsen Team sucht zum Spätsommer / Herbst ein neues Teammitglied Der Job umfasst alle anfallenden Arbeiten im Stall, Pferdepflege aber auch reiten und Turnierbegleitung bei Turnieren im In- und Ausland. Ein eigenes Pferd kann mitgebracht werden. Wer sein Reiten und Horsemanship weiterentwicken möchte bekommt hier die Möglichkeit dazu! Bei …

weiterlesen

Strzegom (POL) – Deutsche Siege in CCI2*, CIC2* und einen halb-deutscher Sieg auch im CIC1*

Am Wochenende war einiges los im Vielseitigkeitslager. Neben den Europameisterschaften der Ponyreiter in Bishop Burton (GBR) und dem Nationenpreis im Haras du Pin (FRA) ritten in Strzegom nicht nur die potentiellen WM-Kandidaten bei ihrer letzten Sichtung. Auch im CCI2*, CIC2* und CIC1* ging es um den Sieg und die Schleifen …

weiterlesen

Bad Harzburg- CIC2* Sieg für Simone Boie, Falk Stankus gewinnt CCI1*, CIC1* Sieg für Dirk Schrade und Dajara

Simone Boie kann mit ihrem Scotch die CIC2* Prüfung in Bar Harzburg für sich entscheiden, während Falk Stankus mit Beauvais die CCI1* gewinnt und Dirk Schrade auf Dajara als Sieger der CIC1* die Schleife angesteckt bekommt. Nach der Dressur lagen sie noch an dritter Stelle- Simone Boie und der 11 …

weiterlesen

Pony Europameisterschaften- Platz 4 für die Mannschaft, Platz 4 für Emily Roberg

Ein vierter Platz fürs deutsche Team und ein vierter Platz für Emily Roberg und Sandro – das ist die Ausbeute der deutschen Vielseitigkeitsreiter bei den Pony-Europameisterschaften in Bishop Burton. Es hatte so gut begonnen. Nach der Dressur lagen gleich vier deutsche Paare in Führung, doch der Geländeritt und auch das …

weiterlesen

Pony Europameisterschaften: Deutschland und Jana Lehmkuhl in Führung nach der Dressur

Lehmkuhl, Roberg, Homola und Rössel auf den Plätzen eins bis vier  Das nennt man einen Einstand nach Maß: Bei den Pony Europameisterschaften in Bishop Burton belegen die deutschen Ponyvielseitigkeitsreiter nach der Dressur die Plätze eins bis vier und liegen damit auch in der Teamwertung mit Abstand auf Platz eins. Bereits …

weiterlesen