Start / Allgemein / Trakehner Hengstmarkt und Initiative Vielseitigkeit

Trakehner Hengstmarkt und Initiative Vielseitigkeit

Gleich zwei Highlights warten in diesem Herbst noch bei den Trakehnern für die Freunde des Vielseitigkeitssports.

55. INTERNATIONALER TRAKEHNER HENGSTMARKT 2017

Vom 19.-22. Oktober findet der 55. Trakehner Hengstmarkt in den Holstenhallen Neumünster statt. Zur Hengstkörung, zwei Auktionen und einem tollen Rahmenprogramm werden Besucher aus der ganzen Welt erwartet.

Unter den Auktionspferden befinden sich auch sehr interessante für den Vielseitigkeitssport prädestinierte Aspiranten: www.trakehner-verband.de/termine/hm/reitpferde/.

Ein weiteres Highlight wird der 1. Trakehner Indoor Vielseitigkeits / Hallen Geländeritt, der in Form einer Springprüfung M* über Natur- und Parcourshindernisse ausgeschrieben ist. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von 750,00 EUR. Coursedesigner Christian Zehe wird sich hier sicher einiges einfallen lassen um dem Publikum und den Reitern am Samstag Abend etwas zu bieten.

Alle Informationen finden Sie hier: www.trakehner-verband.de/termine/hm/

 

TRAKEHNER TALENTFÖRDERUNG FÜR JUNGE VIELSEITIGKEITSPFERDE 2017
Auf Initiative der Trakehner Turniersportgemeinschaft (TTG) findet im Herbst 2017 eine Fortsetzung der bewährten Sichtungstage Vielseitigkeit statt. Mit Peter Thomsen, Andreas Dibowski, Jens Hoffrogge und Kai Steffen Meier konnten auch in diesem Jahr hochkarätige Trainer für die Trakehner Talentförderung gewonnen werden.

Sichtungstermine:

  • 1. Sichtungstermin – 28. Okt.: Sichtungstag mit Peter Thomsen auf dem Geländeplatz Phöben (Phöbener Chausseestraße 30, 14542 Werder/Havel)
  • 2. Sichtungstermin – 29. Okt.: Initiativtraining mit Jens Hofrogge auf dem Geländeplatz in Forchheim. (Mühlweg, 91334 Heroldsbach)
  • 3. Sichtungstermin – 5. Nov.: Geländetraining mit Andreas Dibowski im Reiterpark Max Habel – Süseler Baum (Bujendorfer Landstraße, 23701 Süsel)
  • 4. Sichtungstermin – 6. Nov.: Geländetraining mit Kai-Steffen Meier (genauer Ort wird noch bekanntgegeben – Voraussichtlich im Raum Münster).

Alle Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung: www.trakehner-verband.de/termine/vs/