Start / Allgemein / Talentschuppen Vielseitigkeit 2015: Baden-Württemberg sichtet Nachwuchspferde

Talentschuppen Vielseitigkeit 2015: Baden-Württemberg sichtet Nachwuchspferde

Die Züchterställe im Lande sind seit mehreren Jahren als Geburtsstätte zahlreicher internationaler Vielseitigkeitspferde bekannt. Pferde wie La Biosthetique Sam FBW, Halunke FBW und zahlreiche weitere Buschcracks haben den Focus des internationalen Vielseitigkeitssports auf das Zuchtgebiet Baden-Württemberg gerichtet.

Der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg und der Förderverein FBW tragen mit seiner Sichtung und Förderung von Nachwuchspferden einen Teil zu diesem Erfolg bei.

Der Talentschuppen ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Pferdezuchtverbandes-Baden-Württemberg e. V., des Vereins zur Förderung des Leistungssportes mit Baden-Württembergischen Pferden FBW und der staatlichen Pferdezuchtberatung. Die Träger dieser Initiative möchten versuchen, die besten Württemberger Pferde optimal beritten beim nächsten Bundeschampionat in Warendorf vorstellen zu lassen. Die Fremdreiter sollen talentierte Pferde entdecken, die für die Qualifikationsprüfungen in Frage kommen.

Jedes Jahr im Februar wird zur Talentsichtung für fünf- und sechsjährige Pferde auf die Anlage von Fritz Pape nach Sindlingen eingeladen. In diesem Jahr testen Michael Jung und Fritz Pape den hoffnungsvollen Nachwuchs. Die auserwählten Kandidaten dieser Sichtung erhalten nach Vorlage einer absolvierten Geländepferdeprüfung der Klasse A bzw. L mit einer Wertnote von 7,5 oder besser, ein Stipendium und werden konzentriert auf die Bundeschampionate Anfang September in Warendorf vorbereitet.

Jedes Pferd wird von seinem Besitzer oder dessen Beauftragten in den Grundgangarten und über kleine Sprünge vorgestellt. Für jedes Pferd werden ca. 15 Minuten Vorstellung inkl. Fremdreitertest eingeplant. Die Pferde werden von den Fremdreitern selbst, im Hinblick auf die Eignung als Geländepferd, getestet. Direkt im Anschluss an den Test erhalten die Besitzer von den Fremdreitern eine mündliche Beurteilung Ihres Pferdes.

Verkäufliche Pferde werden im Datenblatt entsprechend gekennzeichnet und mit Kontaktdaten des Besitzers veröffentlicht. Ebenso können diese bei Interesse auf der Anlage direkt ausprobiert werden.

Der Talentschuppen am 10. Februar 2015 in Sindlingen beginnt um 15 Uhr. Reiter und Züchter sind als Zuschauer herzlich eingeladen um den Buschnachwuchs zu begutachten.

<<<Vorläufige Starterliste als PDF Download>>>