Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Montag, 21. Oktober, 2019
Start / Allgemein / Sponsored Post: Datenbasierte Analysen für den Vielseitigkeitssport: GTS Live Pro hebt Training auf ein neues Level

Sponsored Post: Datenbasierte Analysen für den Vielseitigkeitssport: GTS Live Pro hebt Training auf ein neues Level

In vielen Sportarten sind digitale Trainingssysteme nicht mehr wegzudenken, nun gibt es mit GTS Live Pro endlich auch ein System, das auf den Reitsport passgenau zugeschnitten ist.

GTS Live Pro wurde ursprünglich als Trainingssystem für den Galopprennsport entwickelt mit dem Ziel, die sportlichen Höchstleistungen der Rennpferde mit dem Schutz ihrer Gesundheit in Einklang zu bringen. Hinter dem Start-up stehen Fabian Gladigau, selbst ehemaliger Jockey, Trainer und Gründer von GTS Live Pro, und der international ausgezeichnete Züchter Oliver Lück (SAP Hale Bob OLD) als beratender Partner. “Im Reitsport wird in der Regel nach Bauchgefühl agiert”, erklärt Fabian Gladigau. “Wie es dem Tier dabei gesundheitlich geht, ob es zu stark oder zu wenig gefordert wird, kann meist nur erahnt werden. Die leitende Idee hinter GTS Live Pro ist, diese Bauchentscheidungen durch fundierte Analysen zu ergänzen und so ein viel effizienteres Training zu ermöglichen.”

So ist GTS Live Pro entstanden, eine Systemlösung, die eine Sport-Datenbrille, einen Pulsgurt und eine App für Tracking und Analyse der Daten umfasst. Reitsportler können dank des Pulsgurtes die Vitalwerte des Pferdes und weitere zentrale Trainingsparameter – unter anderem Geschwindigkeit, Distanz, Höhenmeter und Zeit – in Echtzeit tracken und während des Trainings live und ohne Ablenkung über die zugehörige Datenbrille sehen. Damit liefert GTS Live Pro die Grundlage für ein individuell optimiertes Training zum gesundheitlichen Wohl der Pferde und für den sportlichen Erfolg des Reiters. Gerade für das Vielseitigkeitsreiten ist das Monitoring besonders wichtig, denn das Pferd muss hier wie bei keiner anderer Disziplin Konzentration, Mut, Ausdauer und Schnelligkeit beweisen und in den verschiedenen Teilprüfungen eine jeweils andere Fitness mitbringen. Genau dieser Nutzen in Kombination mit dem Echtzeitaspekt von GTS Live Pro beginnt sich in der Szene herumzusprechen: Josephine Schnaufer ist vielen in der Eventing-Szene als erfolgreiche Reiterin und Züchterin bekannt und bereits Fan des innovativen Trainingssystems “Das Vielseitigkeitstraining stellt Pferd, Reiter und Trainer vor unterschiedlichste Herausforderungen – ein Performance-System muss hochflexibel sein und sich darauf einstellen können. Dadurch, dass ich die Daten von GTS Live Pro in Echtzeit erhalte, kann ich viel zeit-effizienter trainieren”, erzählt Schnaufer nach ihren Testritten mit GTS Live Pro.

Die Trainingsdaten werden in der Cloud gespeichert und können mit der GTS Live Pro Performance App sofort umfassend analysiert sowie ortsunabhängig abgerufen werden. Diese Datenverfügbarkeit bietet auch für Trainer einen großen Mehrwert, da sie die Leistung ihrer Schützlinge in Echtzeit verfolgen, kontrollieren und das Training direkt mitsteuern können. Auch Andreas Dibowski, Mitglied des Vielseitigkeits-Olympiakaders und mehrfacher Medaillengewinner, hat sich das Performance-System genauer angeschaut: “Meine Tochter Alina und ich haben GTS Live Pro getestet und waren von der einfachen Bedienung beeindruckt. Vielseitigkeitsreiter können damit ihr Training auf ein komplett neues Level heben. Vor allem dann, wenn Pferd und Reiter sich nicht direkt im Blickfeld des Trainers befinden, spielt das System für uns seine Vorteile aus. Kamera und Gesundheitswerte in Echtzeit, und die Möglichkeit, Anweisungen über das Headset zu geben, lassen den Trainer gewissermaßen mit dem Reiter im Cockpit sitzen.”

Das Start-up aus Kamp-Linfort ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Digitalisierung langsam aber sicher im Pferdesport Fuß fasst – wenn sie nachweisbar bedarfsrelevant ist. GTS Live Pro wurde über mehrere Jahre hinweg mit professionellen Reitsportlern getestet und stetig weiterentwickelt. Im nächsten Schritt wird nun die Crowdfunding-Community involviert. “Mein Anspruch ist es, ein Produkt als umfassende Systemlösung anzubieten, das für möglichst viele Menschen einen möglichst großen Nutzen schafft”, erklärt Fabian Gladigau. “Das Crowdfunding betrachte ich zum einen als Finanzierungsmöglichkeit, um das Produkterlebnis weiter zu perfektionieren und in die Serienfertigung zu gehen, zum anderen als Weg zum Austausch mit der internationalen Reitsportler- und Traineröffentlichkeit. Wir wollen mit den Nutzern kommunizieren und ihre Wünsche in die Weiterentwicklung einbauen.” Denn schließlich kann so ein System gar nicht gut genug sein. Und Oliver Lück ergänzt: “Der Pferdesport profitiert schon jetzt von der Digitalisierung und diejenigen Sportler, Trainer und Züchter werden sich durchsetzen, die die neueste Technik schnell auf ihre Bedürfnisse adaptieren und für sich nutzen können.”

Alle Infos zur Kickstarter-Kampagne, die gestern (8.10.) um 19 Uhr gestartet ist, gibt es hier: https://www.kickstarter.com/projects/gts-live-pro/gts-live-pro-the-unique-sports-training-system