Start / Allgemein / Schon wieder ein Top Buschpferd nach Amerika verkauft

Schon wieder ein Top Buschpferd nach Amerika verkauft

[spacer style=“2″][row][double_paragraph]CHIO_jr_160711_0044
Jonelle Richards mit Flintstar 2011 beim CHIO Aachen (Foto Julia Rau) [/double_paragraph][double_paragraph] Luhmuehlen_jr_150613_0411
Jonelle Richards mit Flintstar 2013 beim CCI**** Luhmühlen (Foto Julia Rau)[/double_paragraph] [/row]

Jonelle Richards‘ Olympic Mount Flintstar an Familie Ramsay verkauft

Calvin Ramsay freut sich über sein neues Pferd Flintstar, das vor 13 Tagen aus dem Stall von Tim Price und Jonelle Richard aus Wilshire (England), in Lousiana bei ihm ankam. Von seinen Eltern Court und Kylie Ramsay gekauft, erhofft sich der 16-jährige Calvin nun, dass Flintstar ihm dabei helfen wird, einen Platz in dem Team des 2014 Area V Young Rider CCI2* zu bekommen.

Als er über Thanksgiving nach England kam, um Springunterricht bei Bumble Thomas zu nehmen, hielt er auch nebenbei Ausschau nach einem erfahrenen Eventer. Letztendlich ritt er Flintstar und die Entscheidung war gefallen.

Flintstar ist ein 14-jähriger New Zealand Thoroughbred Wallach, von Zabalu aus der Croftlea Firequeen. 2012 war er Teil des Neuseeländischen Gewinnerteams der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in London. Auf seinem Konto stehen mehrere Top-Platzierungen mit Jonelle, unter anderem Platz acht in Luhmuhlen CCI4* letztes Jahr. Zudem beendete er zwei Mal  Burghley, 2011 als 27er und letztes Jahr als 22er.

Calvin freut sich mit einem so erfahrenen Pferd arbeiten zu dürfen und erhofft sich als Junior bei den American Championships in diesem Jahr einen Platz in der vorderen Reihe.