Samstag, 23. Februar, 2019
Start / Allgemein / Promotion: EventHorseAuction.Online – Neue Wege in der Vermarktung von Vielseitigkeitspferde

Promotion: EventHorseAuction.Online – Neue Wege in der Vermarktung von Vielseitigkeitspferde

Die beiden Vielseitigkeitsprofis Dirk Schrade und Kai Rüder veranstalten vom 11. bis 13. Januar 2019 eine gemeinsame Online-Auktion, in der Pferde für die Krone der Reiterei unter den Hammer kommen. Die Plattform hierzu heißt EventHorseAuction.online.

„Wir wollen mit der Zeit gehen, die Möglichkeiten des Internets nutzen und unsere Pferde auf ganz neuen Wegen zum Kunden bringen. Mit unserer Internet-Plattform können wir unsere Kundschaft aus dem In- und Ausland proaktiv erreichen“, so Dirk Schrade über das neue Projekt.
„Mit EventHorseAuction.online können wir unsere Pferde weltweit anbieten. Ich hoffe aber besonders, dass Reiter aus Deutschland die Chance nutzen, diese Pferde im Land zu halten“, sagt Kai Rüder. „Es ist keine willkürlich zusammen gewürfelte Kollektion, sondern unser „Tafelsilber“. Wir haben diese Pferde zum Teil bereits seit ein bis zwei Jahren in Ausbildung – vom ersten Sprung an. Somit können wir eine Qualität anbieten, mit der wir ansonsten selbst in Richtung der nächsten Championate gehen würden” so Rüder weiter. „Es geht bei diesem Projekt auch nicht allein um den
Verkauf der Pferde, gern kann auch ein begleitender Service in Beratung, Training und Turnierbegleitung genutzt werden.“

Angeboten werden 11 vielversprechende Eventer im Alter zwischen 4 und 8 Jahren, die zum Teil bereits mit Siegen und Platzierungen in nationalen und internationalen Vielseitigkeitsprüfungen dekoriert sind. Die Kollektion ist ab sofort online auf http://www.eventhorseauction.online mit Fotos, Videos, Daten und Röntgenbildern zu finden.

Interessenten können sich bereits jetzt als Bieter anmelden. Die Auktion der Pferde startet am Freitag, den 11. Januar 2019 um Punkt 8 Uhr morgens und endet grundsätzlich am Sonntag, den 13. Januar 2019 um 20 Uhr. Der Höchstbietende erhält am Ende den Zuschlag. Anders als bei Plattformen wie Ebay macht es hier keinen Sinn, sein Gebot in letzter Sekunde abzugeben, denn die Auktionszeit verlängert sich bei jedem Gebot in den letzten fünf Minuten automatisch um weitere fünf Minuten. Selbstverständlich können die Pferde vorab auch “offline” begutachtet werden.

Nach vorheriger Terminabsprache stehen alle Auktionspferde ab sofort bis Samstag, den 12. Januar 2019 zum Ausprobieren zur Verfügung. Am 5. Januar 2019 findet auf Hof Radesforde ein offizieller Probier-Tag statt.

Viele weitere Informationen zu Dirk Schrade und Kai Rüder sowie zu den Auktionsbedingungen und zum Auktionsmodus finden Sie auf der Website http://www.eventhorseauction.online.
Bei Interesse bzw. Fragen zu den Pferden stehen die beiden Veranstalter jederzeit gern zur Verfügung.
Dirk Schrade
+49 172 732 21 27
Kai Rüder
+49 172 800 26 28
E-Mail: auction@eventhorseauction.online
Internet: http://www.eventhorseauction.online

10_Commitment
Dirk Schrade und Kai Rüder
08_Giotto
07_Foxfire