Montag, 23. Juli, 2018
Start / Allgemein / Mondial du Lion- 7 y- Weisse Düne ist die neue Weltmeisterin!

Mondial du Lion- 7 y- Weisse Düne ist die neue Weltmeisterin!

Bei der WM der 7 jährigen Vielseitigkeitspferde würfelte das Springen noch einmal das Endklassement durcheinander. Am Ende steht die Holsteiner-Stute Weisse Düne mit Ingrid Klimke im Sattel ganz vorne.

Den Auftakt der deutschen Paare machte Karsten Jaspers mit dem Duke of Hearts xx -Sohn Duke’s Delight. Zwei Abwürfe und zwei Minuspunkte für Zeitüberschreitung bringen insgesamt 10 Punkte aus dem Springen- mit -103,3 beenden sie die Prüfung als 46.

Die erste Nullrunde aus deutscher Sicht liefern Andreas Dibowski und FRH Corrida (von Contendro I), die damit mit ihrem Dressurergebnis von -49,9 als 6. platziert werden.

Miriam Engel und Bonita Bella, die 7 jährige Larimar-Tochter, müssen leider 2 Abwürfe hinnehmen. Nach der super Nullrunde im Gelände können sie sich aber mit -65,5 an 25. Stelle einrangieren.

Für die letzten beiden deutschen Starter wurde es dann richtig spannend: Andreas Dibowski und Barbados gingen als 10. in den Parcours, Ingrid Klimke und Weisse Düne als Overnight-Leader.

Barbados, der polnische Moravia-Sohn, zeigte sich sehr aufmerksam, zu Beginn eine tolle Runde. Doch zwei kleine Unachtsamkeiten führten leider zu Abwürfen, was die beiden die Prüfung mit -56,5 auf dem 16. Platz beenden ließ.

Ingrid Klimke und Weisse Düne konnten schon einmal vor dem Einreiten tief durchatmen. Nachdem Pippa Funnell und Billy Walk on, die zuvor an 2. Stelle lagen, mit 2 Abwürfen aus dem Parcours kamen, Maxime Livio zuvor sogar mit 4 Abwürfen.

Doch- Weisse Düne ist eine echt Holsteiner Schimmelstute! Sie ließ keine Zweifel aufkommen und sprang mit viel Vermögen, immer im harmonischen Rhythmus null nach Hause. „Biene“ wie die Stute liebevoll genannt wird, brachte ihr Dressurergebnis von -36,9 Punkten nach Hause. Damit konnte sie mit -10,1 Punkten Vorsprung diese wichtige Prüfung gewinnen.

Das Video vom Springen

Video- Zusammenfassung Geländetag

Weisse Düne, die Clarimo-Tochter aus der Zucht von Hanno Köhncke, ist die neue Weltmeisterin der 7 jährigen Vielseitigkeitspferde!

Übrigens machten das Podium keine geringeren, als die drei Damen Ingrid Klimke, die Britin Pippa Funnell (Billy Walk On mit – 47,0) und die Neuseeländerin Jonelle Price (Cooley Showtime mit -47,3) unter sich aus.

Die Ergebnisse

Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- Barbados, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- Barbados, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- Barbados, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- Barbados, Bild: Ingo Wächter
Karsten Jaspers- Duke's Delight, Bild: Ingo Wächter
Karsten Jaspers- Duke’s Delight, Bild: Ingo Wächter
Karsten Jaspers- Duke's Delight, Bild: Ingo Wächter
Karsten Jaspers- Duke’s Delight, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke
Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Siegerehrung Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Siegerehrung Ingrid Klimke- Weisse Düne, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Miriam Engel- Bonita Bella, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- FRH Corrida, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- FRH Corrida, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- FRH Corrida, Bild: Ingo Wächter
Andreas Dibowski- FRH Corrida, Bild: Ingo Wächter