Start / Allgemein / Michael Jung unterwegs mit Pferdesafari

Michael Jung unterwegs mit Pferdesafari

In Stuttgart (November 2014) konnte er zum siebten Mal das Indoor-Cross Derby für sich entscheiden- dieses Mal im Sattel von WM-Silber- Pferd fischerRocana FST. Mit diesem Sieg sicherte er sich einen atemberaubenden Ehrenpreis: Eine Pferdesafari.

Organisiert vom Sponsor des Ehrenpreises „pferdesafari“ flog Gold-Michi in Begleitung von Freundin Faye und Bruder Philipp mit dessen Freundin Anfang Januar Richtung Johannisburg, um von dort zur fünf Stunden entfernt liegenden „Wait a little“ Farm zu reisen.

Von dort aus ging es dann in die Wildnis – zu Pferde versteht sich. „Ein allgemein faszinierendes Erlebnis, so nah an die wilden Tiere heranzukommen“, berichtet Lebensgefährtin Faye. An drei Tagen konnten die vier eine Tour mit dem Jeep machen, „das war jedoch etwas anderes, als auf dem Pferderücken“.

Ein besonders spannendes Erlebnis war das Annähern an Elefanten und Löwen – natürlich auch nicht ganz ungefährlich. Aber die Bilder sprechen für sich- es ist alles gut gegangen, und Michi Jung und seine Begleiter konnten wohlbehalten nach Deutschland zurückkehren.

Eine unvergessliche Reise dank eines so tollen Ehrenpreises!

Text: Wiebke Struck / Fotos: privat