Start / Allgemein / Michael Jung gewinnt in Salzburg

Michael Jung gewinnt in Salzburg

Nicht nur eine reine Indoor- Vielseitigskeitsprüfung lockte ein starkes Starterfeld nach Salzburg.

Auch eine Premiere sollte heute Abend in Salzburg stattfinden: Bevor die Vielseitigkeitsreiter in den Sattel stiegen, spannten die Fahrer ihre Pferde an den Einspänner um eine Zeitprüfung mit Naturhindernissen auszutragen.

Zwischen den beiden Disziplinen war nicht nur eine Parallele zu erkennen. Aufmerksame Pferde, die ihr Bestes geben und mit gespitzten Ohren auf die nächste Aufgabe warten, Rasanz und Geschicklichkeit, sowie jeweils ein enger Durchritt (bzw. –fahrt) in die benachbarte Messehalle von Salzburg und zurück für den jeweils durchpariert werden musste.

Auch wenn er nicht ganz so viel mit der klassischen Vielseitigkeit gemeinsam hat, -ein neuer Wintersport beginnt sich zu entwickeln.

Mit einer schönen Runde konnte Faye Füllgräbe lange Zeit die Führung übernehmen. Rasante Runden wurden hingelegt, um diese Zeit zu unterbieten- dies gelang jedoch nur ihrem Lebensgefährten Michael Jung. Dieser hatte seine Weltmeisterschafts- Silbermedaillengewinnerin 2014 FischerRocana FST gesattelt- nach eigenen Worten im Vorinterview der Prüfung sein Spitzenpferd.

Ergebnisse