Start / Allgemein / Longlist- Europameisterschaften Junioren & Junge Reiter

Longlist- Europameisterschaften Junioren & Junge Reiter

Vom 19. bis 23. Juli finden die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter im irischen Millstreet statt. Heute wurde im Anschluss an die Deutschen Meisterschaften in Kreuth die Longlist für beide Altersklassen aufgestellt.

Es wurden 12 Reiter/innen je Altersklasse aufgestellt. Die letzte Sichtung findet im Rahmen eines Trainingsturnieres in Warendorf vom 30. Juni bis 02. Juli statt. Im Anschluss daran wird die Shortlist benannt.

„In diesem Jahr hatten wir in Kreuth ein sehr gemischtes Starterfeld, in dem sich neben vielen erfahrenen Reitern auch einige jüngere Reiter sehr positiv präsentieren konnten. Die Sichtung in Warendorf wollen wir daher auch nutzen, um Letztere besser kennenzulernen, auch wenn für einige die EM in diesem Jahr noch zu früh käme“, sagte Junioren-Bundestrainer Julia Krajewski.

Quelle: fn-press

Junioren

Nominiert wurden bei den Junioren (in alphabetischer Reihenfolge):

Antonia Baumgart (17, Düsseldorf/RHL) mit Little Rose

Ann-Catrin Bierlein (15, Deining/BAY) mit Double Diamond

Liam Böckmann (17, Lastrup/WES) mit Flip R

Emma Brüssau (18, Schriesheim/BAW) mit Dark Desire GS und Donnerstag

Alina Dibowski (16, Döhle/HAN) mit Barbados

Katharina Grupen (18, Waldsteinberg/SAC) mit Royal Favorite

Hella Jensen (14, Tetenhusen/SHO) mit Luzi-Caro

Caecilia Reemtsma (18, Groß Walmstorf/HAN) mit River of Joy

Josephine Schulze-Bisping (15, Werne/WEF) mit Abke’s Boy

Gesa Staas (17, Bramsche/WES) mit St. Stacy

Charlotte Whittaker (18, Ampfing/BAY) mit Lady Brown

Lisa Zunder (18, Ennepetal/WEF) mit Valmalou

Doppel-Gold bei der Junioren-EM 2016: Anais Neumann und Pumuckel E.

Neben Einzelgold gewann auch das Team um Anais Neumann zusätzlich Mannschaftsgold (Anais Neumann, Emma Brüssau, Jérôme Robiné, Johanna Zantop).

Winner of the Junior competition was Anais Neumann GER- Pumuckel E
Photo Massimo Argenziano/FEI

Bei der EM 2016 in Montelibretti die erfolgreichste deutsche Reiterin: Hella Meise gewinnt mit First Flight’s Beauty Einzelsilber. Das Team gewann zudem Mannschafts-Silber (Marie-Sophie Arnold, Tina Krüger, Hanna Knüppel, Flora Reemtsma).

FEI European Eventing Championships Young Rider 2016 Young Rider Individual. Siver Hella Meise GER,Gold Marie Charlotte Fuss,Bronze Alexis Goury.
Photo Massimo Argenziano/FEI

Junge Reiter

Bei den Jungen Reiter wurden (in alphabetischer Reihenfolge) folgende Paare nominiert:

Paul Behmann (20, Seedorf-Hornsmühlen) mit Claudel

Rebecca Gerken (21, Rümpel/SHO) mit Scipio

Hanna Knüppel (20, Kisdorf/SHO) mit Carismo und Calesco

Tina Krüger (20, Eching/BAY) mit Dolce Mia

Jan Matthias (20, Durlangen/BAW) mit Granulin

Hella Meise (19, Steinhagen/WEF) mit First Flight Beauty

Anais Neumann (19, Nürmbrecht/RHL) mit Inka van de Vrobiehoeve

Jerome Robiné (19, Darmstad.t/HES) mit Quaddeldou R

Lara Schapmann (18, Ostbevern/WEF) mit Quinzy Royal und Veronique

Zimmer (21, Wulfsen/HAN) mit Irish Choice