Start / Allgemein / Lisa-Marie Förster und Hanna Knüppel gewinnen Preis der Besten in Everswinkel

Lisa-Marie Förster und Hanna Knüppel gewinnen Preis der Besten in Everswinkel

Nach einem Sturz, bei dem gestern die 22-jährige Lara Philipp schwer stürzte und mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhaus der Uni Münster geflogen wurde, konnte heute wieder aufgeatmet werden. Der Zustand der Reiterin ist stabil – das Pferd ist ebenfalls unverletzt.

Die Geländeprüfung der CIC2*-Prüfung wurde am gestrigen Tag nach dem Unfall für mehr als eine Stunde unterbrochen, danach aber unter Ausschluss des Unfallsprunges fortgeführt.

So hieß dann die Siegerin im Preis der Besten der Jungen Reiter Lisa Marie Förtser auf Columbo, die Ihrem Dressurergebnis von 52,2 Minuspunkten nur noch 1,2 Punkte aus dem Gelände hizufügen musste. Platz zwei geht an Rebecca-Juana Gerken auf Scipio(-58,8) gefolgt von Finja Bliesemann auf Drecoll (-67,9)

Bei den Junioren siegte Hanna Knüppel auf Carismo, die die Prüfung vorbildlich mit ihrem Dressurergebnis beenden konnte (-40,9) ebenso wie auf dem zweiten Platz mit proWIN Phips, den sie mit -44,5 Punkten auf den zweiten Platz brachte. Dritter wurde der Hesse Jerome Robine mit Quaddeldou R, seinem Europameisterschaftspferd.

Die Zwei-Sterne-Prüfung, die mit einem starken Teilnehmerfeld und 85 Startern sehr gut besetzt war wurde von Csaba Sarközi auf PK Halle Berry gewonnen. Franva Lüdeke und Parlando folgten auf Platz zwei, Pia Münker und Stachus dann auf drei. Hier hatten die Championatreiter wir Michael Jung, Ingrif Klimke oder Peter Thomsen ihre Nachwuchspferde gesattelt und reiten sich ebenfalls in die Platzierungen ein.

 

Alle Ergebnisse gibt es unter http://rechenstelle.de/2015/everswinkel/
Fotos: Ingo Wächter