Mittwoch, 26. September, 2018
Start / Allgemein / Langenhagen: CIC2* Sieg für Brandon Schäfer-Gehrau und Peter Thomsen, CIC1* Sieg für Ann-Catrin Bierlein und Pia Münker

Langenhagen: CIC2* Sieg für Brandon Schäfer-Gehrau und Peter Thomsen, CIC1* Sieg für Ann-Catrin Bierlein und Pia Münker

Über 200 Starts hatte der Verein für Vielseitigkeitsreiterei Langenhagen am Wochenende auf der Reitanlage der Familie Münkel zu organisieren. Neben den Landesmeisterschaften wurden auch die Deutschen Amateur-Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter ausgetragen.

Reiter aus 12 Nationen gingen an den Start. Die CIC2* und CIC1* Prüfung wurden aufgrund der großen Starteranzahl im Vorhinein schon in je zwei Prüfungen aufgeteilt. Am Ende stehen in 3 von 4 Prüfungen Hannoveraner ganz vorne!

Zum Bericht der Deutschen Amateurmeisterschaften der Vielseitigkeit

Die CIC2* Prüfung wurde nach Ranglistenpunkten aufgeteilt.

Brandon Schäfer-Gehrau mit Fräulein Frieda / Langenhagen 2018 / Bild Annette Dölger

Die Prüfung der Reiter mit bis zu 1164 Ranglistenpunkten entschied Brandon Schäfer-Gehrau mit seiner Fräulein Frieda für sich. Sein 2* Debüt ist damit wohl mehr als geglückt. Die erste Prüfung nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Europameisterschaften der Junioren sollte für das Paar gleich der nächste große Erfolg sein. Der Düsseldorfer, der seit kurzem in Warendorf lebt, konnte seine Dressur von -28,4 durch zwei Nullrunden im Springen und Gelände souverän nach Hause bringen.

Zweite wird die amtierende Deutsche Meisterin der Junioren, Anna Lena Schaaf mit Fairytale. Auch sie gingen das erste Mal auf 2* Niveau an den Start- mit -29,0 brachten sie ebenfalls bravourös ihr Dressurergebnis ins Ziel.

Auf Platz 3 dann die frisch gebackene Deutsche Amateur-Meisterin Simone Boie, die mit ihrem Scotch ebenfalls doppel null ritt. -29,9 bedeuteten also Dritter in der CIC2* und den Titel in der Meisterschaftswertung.

Die weiteren Platzierten: 4. Lia Mazur mit Replay, 5. Dr. Marc Dahlkamp mit Lege Artis, 6. Marie-Sophie Zauber mit Q-Base, 7. Jule Wewer mit Ruling Spirit, 8. Heike Jahncke mit Coco Spring, 9. Elena Otto-Erley mit Finest Fellow, 10. Friederike Paradies mit Amika, 11. Franziska Keinki mit Lancaster, 12. Loord Fleddermann mit Obella, 13. Anais Neumann mit Pumuckel E, 14. Katharina Grupen mit Royal Favorite, 15. Maria Hayessen mit Huaso, 16. Karsten Jaspers mit Duke’s Delight, 17. Henriette Hagemann mit Concordia H, 18. Sven Lux mit Amerina Sue.

Ergebnisse CIC2* <1164 Ranglistenpunkte

Peter Thomsen- Loucius / Langenhagen 2018 / Bild Annette Dölger

Peter Thomsen und der 10 jährige Loucius konnten die Abteilung der ausländischen Reiter und deren mit über 1165 Ranglistenpunkten für sich entscheiden. Nach der Dressur noch an zweiter Stelle, brachten zwei Nullrunden im Springen und Gelände den Sieg für das norddeutsche Paar (-26,0).

Ihm dicht auf den Fersen waren die Vize-Europameister der Jungen Reiter, Emma Brüssau und Dark Desire GS. Mit doppel Null und am Ende -27,6 wurden sie Zweite. Platz 3 geht an Rebecca-Juana Gerken und Scipio S, die ebenfalls zwei Nullrunden ins Ziel brachten.

Einen ärgerlichen und teuren Abwurf im Springen mussten Arne Bergendahl und Checkovich hinnehmen. Sie hatten nach der Dressur die Führung des starken Starterfeldes übernommen und beenden die Prüfung mit -29,8 am Ende auf Platz 4.

Fünfte wird Julia Mestern mit ihrem GrandPrix IWEST, denen ebenfalls ein Abwurf unterlief, der Platz 2 kostete.

Die weiteren Platzierten: 6. Miriam Engel mit Bonita Bella, 7. Nicolai Aldinger mit Newell, 8. Melina Rytir mit Fairytale CR, 9. Dirk Schrade mit Unteam de la Cense, 10. Nadine Marzahl mit Valentine, 11. Ben Leuwer mit BGS Urlanmore Prince, 12. Arne Bergendahl mit Scrabble, 13. Elmar Lesch mit Rough Diamond, 14. Peter Thomsen mit Sir Boggles, 15. Philipp Riedessel mit Chacon, 16. Guy Woods mit Algorithm, 17. Dirk Schrade mit Mr. Tomtom.

Ergebnisse CIC2* >1165 Ranglistenpunkte

Auf geht’s Fräulein Hummel- Ann-Catrin Bierlein / Langenhagen 2018 / Bild Annette Dölger

Die Hannoveraner Stute Auf geht’s Fräulein Hummel und Ann-Catrin Bierlein können als bestes Paar in der CIC1* der Junioren und Jungen Reiter abschneiden. Sie bringen ihr Dressurergebnis von -30,9 ins Ziel und sichern sich den Sieg bei ihrer ersten gemeinsamen internationalen Prüfung. Hinter Alisa Wates (GBR), Nina de Haas (NED) und Sofia Sjoborg (SWE) wird Konstantin Harting Fünfter im Sattel von Cigaline.

Die weiteren Platzierten: 6. Hella Jensen mit Canjo, 7. Ben-Philipp Knaak mit Crystal-Annabelle, 8. Lara Krüger mit Lara’s Little Loretta, 9. Paula Reinstorf mit Ilara W, 10. Hella Jensen mit Luzi Caro, 11. Antonia von Baath und El Paso, 12. Leo von Schmeling und Lucky Touch, 13. Konstantin Harting und Conil, 14. Lianne Chardon (NED), 15. Kari Ingrid Gunzenhäuse mit Let’s Dance, 16. Janna Koch mit Fufa KB, 17. Emma Kümmel mit His Passion, 18. Kaya Thomsen mit Caspar, 19. Finn von Schmeling mit Troy, 20. Nane Nikolaus Dehn mit Zilia D.

Ergebnisse CIC1* JUN+JR

Pia Münker- Commitment / Langenhagen 2018 / Bild Annette Dölger

In der Abteilung der Altersklasse Reiter konnten gleich die ersten 5 je zwei Nullrunden durch den Spring- und Geländeparcours drehen. Mit dem besten Dressurergebnis schnappte sich Pia Münker auf ihrem 7 jährigen Hannoveraner Wallach Commitment den Sieg (-26,0). Mit -26,4 nur knapp dahinter eine weitere Hannoveraner-Stute: Vally K und Nadine Marzahl werden Zweite. Dritte dann Friederike Paradies und Checkevina vor Christine Münkel und Fantastic Frieda M. Fünfte werden Julian Scheld und Carlson.

Die weiteren Platzierten: 6. Dirk Schrade mit Franky Four Fingers, 7. Jan Matthias mit Cool Charly Blue, 8. Ben Leuwer mit Avatar, 9. Michael Jung mit Wild Wave, 10. Merle Wewer mit Snipes, 11. Elmar Lesch mit Deichkind, 12. Sabrina Labes mit Inster Schelley, 13. Johanna Wetjen mit Lord Herbal, 14. Michael Jung mit Go for S, 15. Leon Kirchner-Salzmann mit Fennis Ted xx, 16. Dr. Antje-Carolin Kordina mit Sternenfee F, 17. Natascha Feld mit Rachel, 18. Heika Hänel mit Shine Forever, 19. Jakob Binder-Struck mit Atlanta, 20. Hans-Martin Steisslinger mit Dragon.

Ergebnisse CIC1* REI