Montag, 12. November, 2018
Start / Allgemein / Landesmeisterschaften Vielseitigkeit Rheinland Pfalz beim RV Zeiskam

Landesmeisterschaften Vielseitigkeit Rheinland Pfalz beim RV Zeiskam

Am 01. und 02.9.18 ermittelte Rheinland-Pfalz dieses Jahr zum ersten Mal seine Landesmeister beim RV Zeiskam.

Der Meisterschaften erprobte Verein hatte unter Leitung des Parcourschefs Andreas Hemmer auf dem weitläufigen Gelände, qualitätsvolle Strecken zusammen mit dem Vielseitigkeitsteam des Reitvereins gezaubert. Alle Strecken zeichneten sich durch einladende Sprünge,  eine schöne Linienführung  und hohe technische Anforderungen aus. Ansprechend war die Strecke dekoriert worden.

Die Meisterschaft der Junioren wurde in einer offenen Prüfung der Klasse A geritten. Das Starterfeld war mit 42 Nennungen gut besetzt.

Letztendlich belegte  Katharina-Maria Behnert mit ihrer Stute Camboura vom ReitSF Mittelrhein den dritten Platz in der Gesamtwertung und sicherte sich so den Meistertitel.

Auf Rang sieben der Gesamtwertung, schaffte es die erst 13 jährige Leoni Fremgen mit ihrem Wallach Legendär vom gastgebenden Verein, die somit die Silber Medaille erhielt.

Knapp dahinter ritt Nadine Heuser auf Chajuba  vom RFV Geisbüschhof auf den achten Platz der Gesamtwertung  und durfte sich so über die Bronze Medaille freuen.

Die Meisterschaften der jungen Reiter und Reiter wurde in einer offenen Prüfung der Klasse L ausgetragen. 16 Nennungen waren eingegangen.

Bei den Jungen Reitern sicherte sich Anke Schmitt vom RFV Zweibrücken den Meistertitel.

Bei den Reitern gewann, die auch schon international reitende, Lisa Hemmer vom RC Speyer die Meisterschaft.

Ergebnisse

Text: Veranstalter, Bilder: Kätha Bremberger