Start / Allgemein / Kurzinfo: Le Lion d’Angers- WM der 6- und 7-jährigen Vielseitigkeitspferde- 2. Dressurtag

Kurzinfo: Le Lion d’Angers- WM der 6- und 7-jährigen Vielseitigkeitspferde- 2. Dressurtag

Als Kurzinfo liefern wir die Dressurergebnisse des zweites Dressurtages der WM in Le Lion d’Angers. Morgen wird auch das Gelände im Live-Stream zu sehen sein.

Zum Live-Stream

Dressurergebnisse 6 jährige

Das Feld der 6 jährigen führt weiterhin der Hannoveraner Monkeying Around mit Izza Taylor (-37,6) an.

Die Ergebnisse der deutschen Paare: Day of Glory- Rebecca-Juana Gerken (-43,9/9.), Costbar- Marina Köhncke (-46,0/ 12.), Amazing Prince- Stephanie Böhe (-48,4/ 21.)

Rebecca-Juana Gerken- Day of Glory / Bild: www.equipe-foto.de

Dressurergebnisse 7 jährige

James Avery führt mit dem Holsteiner Vitali (-42,0), kein Paar konnte die 40 Minuspunkte-Marke knacken.

Deutsche Paare:

Classic Royetta- Stephanie Böhe (-44,2/3.), J’Adore moi- Sophie Leube (-45,4/8.), Jum Jum- Frank Ostholt (-46,2/10.), Quidor- Felix Etzel (-47,4/13.), Belfast- Andreas Dibowski (-54,5/37.),

A best friend- Jörg Kurbel (-55,1/ 41.), Mighty Spring- Heike Jahncke (-56,8/ 45.), Queeny- Nicolai Aldinger (-58,5 /49.)

 

Ceda, die 7 jährige Holsteiner-Stute aus dem Gestüt Kollmoor, geritten von Merel Blom rangiert mit -51,6 an 26. Stelle.

Stephanie Böhe- Classic Royetta
Bild: Kerstin Hoffmann / www.eventing-art.com