Start / Allgemein / Kurzer Zwischenstand EM JR und Nations Cup

Kurzer Zwischenstand EM JR und Nations Cup

Bei zwei Veranstaltungen stehen an diesem Wochenende Entscheidungen unter deutscher Flagge an:

Bei EM der Jungen Reiter in Vale Sabroso haben wir folgenden Zwischenstand nach der Dressur:

2. Charlotte Sophia Hachmeister mit Kassio 36,9 Punkte
4. Gregor Bensmann mit Nick Quick 41,2 Punkte
5. Leonie Kuhlmann* mit Cascora 41,2 Punkte
7. Jule Wewer* mit Lasse 42,9 Punkte
27. Lisa Förster* mit Columbo 51,9 Punkte
30. Christoph Wahler* mit Green Mount Flight 53,3 Punkte

Mannschaftsergebnis nach Dressur:

Frankreich 127,5
England 127,5
Deutschland 136,0
Irland 138,8
Italien 143,4
Schweden 157,1
Belgien 169,9
Polen 170,6

hachmeister

Charlotte Sophia Hachmeister mit Kassio auf Platz zwei nach der Dressur. (Foto: Martin Förster)

Beim Nationenpreis im italienischen Montelibretti liegt die deutsche Mannschaft vor Italien auf dem ersten Platz, leider bei schwacher Beteiligung. Es nehmen nur zwei Nationen als Mannschaft teil.

6. Jörg Kurbel – BROOKFIELD DE BOUNCER 52,5 Punkte
7. Wolf-Dieter Eckl – RAINMAN 58,1 Punkte
10. Robert Sirch – LA SAMIRA 63,3 Punkte
11. Bodo Battenberg – CADGOLD 65,2 Punkte

Mannschaftsergebnis nach Dressur:

1. Deutschland 173,9 Punkte
2. Italien 174,4 Punkte (nur drei Teamreiter)