Mittwoch, 26. September, 2018
Start / Allgemein / Juliana Kaup gewinnt CIC** von Holzerode

Juliana Kaup gewinnt CIC** von Holzerode

In Holzerode im Harz trafen sich die Buschreiter zum CIC** und CIC* auf der Reitanlage von Dr. Herbert Klengel. Dort trotzten Reiter (und Veranstalter) heftigen Unwettern und kamen am Ende alle sicher ins Ziel! Dank an die Organisatoren!

Die CIC** konnte Juliana Kaup auf Never Say Never gewinnen. Mit einer fulminanten Geländerunde schob sich die Reiterin vom Reitverein Vögelsen-Mechtersen von Rang 13 nach Dressur und Springen ganz nach vorne und gewann vor Annika-Frederike Zerrulla auf Riviera und Christian Gärtner auf Namibia. „Never Say Never hat ihrem Namen heute alle Ehren gemacht und ist mit ihren inzwischen 15 Jahren das erste Mal ganz vorne aufs Treppchen galoppiert. Das ist völlig verrückt“, strahlte die Siegerin.

Kaup-Juliana-Never-Say-Never-Holzerode-2016

Juliana Kaup auf Never Say Never / Foto: Annette Dölger www.pferdegrafie.com

In der CIC* hatte Kim Busche auf Corralejo die Nase vorn. Sie hatte bereits die Dressur dominiert und fügte ihrem tollen Ergebnis aus dem Viereck lediglich einen Abwurf im Parcours und 0,40 Zeitfehler im Cross hinzu. Zweite wurde Britta Esser auf Escorial vor Frank Ostholt auf Carlson.

Busche-Kim-Corralejo-Holzerode-2016

Kim Busche auf Corralejo / Foto: Annette Dölger www.pferdegrafie.com

Ebenfalls in die Siegerlisten von Holzerode trugen sich ein: Christina Schöniger auf Magna Flava (VL), Jens Borgmann auf Call me Maybe (GLPF L), Leonie Kulmann auf Vermont (GLPF A) sowie Isabell Weissenfels auf Dior und Cindy Belke auf Finja (beide VA).

Weissenfels-Isabell-Dior-Holzerode-2016

Isabell Weissenfels auf Dior / Foto: Annette Dölger www.pferdegrafie.com

Ergebnisse