Start / Allgemein / *** JAHRESRÜCKBLICK 2017 *** – 29. Dezember: das deutsche Nationenpreisteam in Strzegom

*** JAHRESRÜCKBLICK 2017 *** – 29. Dezember: das deutsche Nationenpreisteam in Strzegom

Nationenpreisprüfungen sind für die Reiter immer etwas ganz Besonderes- vor allem als Teamreiter. In Strzegom konnte im Mai eine Equipe an den Start gehen, die überragend den Sieg mit nach Hause brachte- ohne dass nur die „üblichen big names“ vertreten waren.

Die deutsche Equipe stand mit einer geschlossenen, sehr guten Leistung zurecht ganz oben auf dem Treppchen und allesamt berichteten von einem super Zusammenhalt. So sehen wir unseren Sport mehr als gerne!

Überdies hinaus sicherte sich Einzelreiter Kai Rüder mit seinem Colani Sunrise den Sieg in der Einzelwertung- der Grundstein für eine Saison, die mit Platz 6 bei den Europameisterschaften endete.

Kai Rüder- Colani Sunrise
Nationenpreis Strzegom 2017
Bild: www.equipe-foto.de
Kai Rüder- Colani Sunrise
Nationenpreis Strzegom 2017
Bild: www.equipe-foto.de

Für das Team ritten zudem Andreas Dibowski mit FRH Butts Avedon (Einzel Platz 2 in der Einzelwertung), Falk Westerich mit FRB Gina K (Platz 3 in der Einzelwertung), Beeke Jankowski mit Tiberius (Platz 5 in der Einzelwertung) und Jörg Kurbel mit Josera’s Entertain You (Platz 6 in der Einzelwertung).

Andreas Dibowski- FRH Butts Avedon
Bild: www.equipe-foto.de
Strzegom Horse Trials Mai 2017
Winning team Germany, Chef d’Equipe Hans Melzer, Jorg Kurbel,Beeke Jankowski,Falk-Filip_Finn Westerich,and Andreas Dibowski.
Photo leszek Wojcik/FEI
Beeke Jankowski- Tiberius
Bild: www.equipe-foto.de
Strzegom Horse Trials Mai 2017
Falk Westerich- FBW Gina K
Bild: www.equipe-foto.de
Strzegom Horse Trials Mai 2017
Jörg Kurbel- Entertain You
Bild: www.equipe-foto.de
Strzegom Horse Trials Mai 2017