Start / Allgemein / iWEST® Alpencup: Wer gewinnt die NÜRNBERGER TEAM TROPHY 2014?

iWEST® Alpencup: Wer gewinnt die NÜRNBERGER TEAM TROPHY 2014?

Nennungsschluss am 4. August – Bayerische Meisterschaften der Nachwuchsreiter

(PM) Vom 29. bis 31. August lädt die Turniergemeinschaft des bayerischen Haupt- und Landgestüts Schwaiganger zum iWEST® Alpencup nach Ohlstadt ein. Nennungsschluss für die dritte Auflage dieses internationalen Vielseitigkeitsevents ist am 4. August 2014.

Sportlicher Höhepunkt ist einmal mehr die CIC**-Prüfung. Seit dem letzten Jahr wird in dieser Prüfung nicht nur um den Einzel-Sieg im iWEST® Alpencup sondern auch um die Mannschaftswertung, die NÜRNBERGER TEAM TROPHY geritten. 2014 liegt für diese Zwei-Sterne-Prüfung bereits eine „prominente“ Nennung vor: Mannschafts-Olympiasieger Andreas Dibowski aus Döhle. Satteln wird er in Ohlstadt unter anderem auch sein für die anstehenden Weltreiterspiele in der Normandie als Reservist nominiertes Pferd, den ehemaligen Bundeschampion Butts Avedon.

Mit den Bayerischen Meisterschaften in den Altersklassen der Jungen Reiter, Junioren und Ponyreiter wird in diesem Jahr der Focus beim iWEST® Alpencup auf die Stars von morgen gelegt. Darüber hinaus treten die besten 15 Junioren der diesjährigen Saison zum großen Finale des NÜRNBERGER Burgpokals in einer Vielseitigkeitsprüfung auf E-Niveau an. Seit 2007 fördert die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe diese speziell für Nachwuchsreiter entwickelte Serie, die sportlich einen sehr hohen Stellenwert genießt.

Der iWEST® Alpencup 2014 ist eines der wichtigsten Vielseitigkeitsturniere in Bayern. Ein Profi, wie der ehemalige Deutsche Vielseitigkeitsmeister Bruno Six, steht an der Spitze des Organisationskomitees des Turnieres und sorgt jährlich mit attraktiven Prüfungen für die kontinuierliche Weiterentwicklung des iWEST® Alpencups.

Hauptsponsoren des Events sind die Firma iWEST® aus Hohenpeißenberg und die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Die Inhaber der Futtermittelfirma iWEST®, Dr. Dorothee und Gerhard Mayer, sind begeisterte Fans der Vielseitigkeitsreiterei und sind mit viel Herzblut und großem Engagement in die Veranstaltung involviert. iWEST® produziert seit 27 Jahren unter anderem hochwertige Ergänzungsfuttermittel für Pferde die im Leistungssport zu Hause sind.

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe ist ein nicht mehr weg zu denkender Sponsor im internationalen Dressursport. Ausgeweitet hat der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Peter Schmidt, der Vorsitzende des Bayerischen Verbandes der Reit- und Fahrvereine, das Engagement im Nachwuchsbereich. Hier ist die Versicherungsgruppe mit speziell zugeschnittenen Cup-Serien in der Junioren-Nachwuchsförderung aktiv geworden.
Dritter im Bunde ist die Turniergemeinschaft Schwaiganger, die sich mit für die Ausrichtung solch hochkarätiger Events im traditionsreichen Haupt- und Landgestüt in Schwaiganger verantwortlich zeichnet. Selbstverständlich wird Turnierleiter und Landstallmeister Dr. Eberhard Senckenberg einmal mehr mit attraktiven Show-Einlagen der Staatshengste einen weiteren Höhepunkt am Turnierwochenende setzen.

Mehr Informationen zum iWEST® Alpencup 2014: www.iwest-alpencup.de

Plakat_AlpenCup_2014_5cm_o_sp