Start / Allgemein / Immenhausen- Gut Waitzrodt: CIC1* Sieg für Judith Sommer

Immenhausen- Gut Waitzrodt: CIC1* Sieg für Judith Sommer

Die Familie Sommer und ihr Team hat sich mächtig ins Zeug gelegt. Nachdem die Junior-Chefin Josefa Sommer noch letzte Woche hocherfolgreich bei den Europameisterschaften im polnischen Strzegom am Start war und gebührend bei ihrer Rückkehr empfangen wurde, stand diese Woche auf Gut Waitzrodt das große Turnier an.

Die CIC1* Prüfung wurde ein Heimsieg für Josefa Sommer’s Schwester, Judith Sommer im Sattel der 15 jährigen Light my fire. Nach der Dressur führte das Paar, ein Abwurf im Springen warf sie zunächst zurück. Doch im Gelände konnten die beiden wieder aufholen und sich an die Spitze des Feldes setzen. Zweite wird Aline Stahn, ebenfalls vom gastgebenden Reitverein, im Sattel von Herzsprung (-52,4), der als einzige eine Nullrunde in der Zeit gelingt. Dritte wird Hanna Knüppel mit dem 8 jährigen Calesco (-52,9). Maria Hayessen und der Holsteiner Huaso werden Vierte (-53,6) und Fünfte wird die 7 jährige Blue Bay Bee, geritten von Anna Döring-Rössler (-54,3).

Ergebnisse CIC1*

Die hessischen Meisterinnen 2017 v.l. Aline Stahn, Judith Sommer, Maria Hayessen
Bild: privat
die Sieger Judith Sommer und Light my fire
Bild: privat

Den Anfang machten am Freitag die Geländepferdeprüfungen, bei denen vor allem Andreas Ostholt auf seine Pferde aufmerksam machen konnte: Er stellte drei Nachkommen seiner ehemaligen Erfolgsstute Lady Lemon FRH erfolgreich vor. Der 5 jährige Kunsstück (Kiton xx X Lemon xx ) konnte die Geländepferdeprüfung der Klasse A vor seiner 6 jährigen Halbschwester Eluna (Esteban xx X Lemon xx) gewinnen. Die 7 jährige Vollschwester zu Eluna, Eine Lady Lemon, konnte die Geländepferdeprüfung der Klasse L für sich entscheiden. Eine Lady Lemon steht im Besitz von Sabrina Ostholt, von der sie auch aufgezogen wurde. Auch Eluna und Kunststück stehen im Besitz von Andreas Ostholt, drei Familienpferde sozusagen.

Andreas Ostholt, der Züchter und Reiter dieser drei blutgeprägten Nachwuchspferde: „Selber Züchten ist doch ein verdammt langer Weg !!! Ein Traum ist es dann, wenn es endlich Früchte trägt !“

Alle Ergebnisse aus Immenhausen

Bild: Privat