Start / Allgemein / Houghton Hall- ein weiterer deutscher Sieg

Houghton Hall- ein weiterer deutscher Sieg

Nach den tollen Erfolgen der deutschen Equipe im CICO3* und im CCI1* von Dirk Schrade und Jörn Warner konnte auch im CCI2* ein deutscher Sieg verbucht werden.

Sie scheint durch die vergangenen Erfolge immer weiter beflügelt zu werden: Bettina Hoy. Sie konnte im CCI2* einen Start-Ziel Sieg mit Seigneur Medicott feiern. Die 37.5 Minuspunkte aus der Dressur konnte sie durch fehlerfreie Runden im Gelände und Springen nach Hause bringen.

Auch die Plätze 2 und 3 blieben von der Dressur an bestehen: Christopher Burton wird 2. vor Dirk Schrade mit Mr. Tomtom. Die beiden hatten -42.0 Punkte auf dem Konto.

(Bild: Bettina Hoy)

Seigneur Medicott

Er schnupperte schon einmal an Designers Trophy aus Badminton und eiferte ihm nach:

Seigneur Medicott siegte im CCI2* unter Bettina Hoy

houghton 2015-0048

(Foto: Trevor Holt)

Wiebke Struck