Start / Allgemein / Hohenberg-Krusemark: Lena Pede ist die neue deutsche Ponymeisterin

Hohenberg-Krusemark: Lena Pede ist die neue deutsche Ponymeisterin

Lena Pede heißt die neue Deutsche Meisterin der Ponyreiter. In einer CCIP2* im sachsen-anhältischen Hohenberg-Krusemark konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und sicherte sich den Titel.

Nach ihrem letztjährigen Sieg beim Bundesnachwuchschampionat ist dies der nächste Titel für die 15 jährige aus Liepe. Ihrem Dressurergebnis von -40,6 fügten sie lediglich -1,2 aus der Zeit im Gelände hinzu und beendeten die Prüfung mit -41,8. Das bedeutet mit Abstand den Sieg! Zweite wurde die rheinische Nachwuchsreiterin Jana Lehmkuhl mit ihrem 10 jährigen Veith. Sie hatten nach der Dressur die Führung übernommen (-38,3), ließen sich aber im gelände 10 Sekunden zu lange Zeit und mussten im Springen noch zwei Abwürfe hinnehmen. Die Drittplatzierten und damit Bronzemedaillen-Gewinner Emily Roberg und ihr Pony Sandro konnten sich von Rang 12 nach der Dressur aus weit nach oben arbeiten. Dazu verhalf eine der schnelleren Nullrunden im Gelände (-5,2) und eine Nullrunde im Springen. Platz 4 geht an Lea Sophie Gasenzer mit Emily (-53,9), Platz 5 an Marie Schreiber mit Diabas (-58,9).

Ergebnisse Pony DM CCIP2*


Die parallel dazu ausgetragene CIC1* Prüfung wurde zum Comeback: Peter Thomsen holte nach seiner langen Verletzungspause den ersten internationalen Sieg nach Großenwiehe. Mit -59,6 gewinnt er die Prüfung im Sattel des 9 jährigen Sir Boggles. Zweiter wird Jörg Christoph Daut mit der 7 jährigen Lady Sunshine P (-60,3) vor Cindy Rohst mit Grand Veneuer (-80,2) und Dirk Tannhäuser im Sattel des erst 6 jährigen Nonkonformist (-84,9).

Ergebnisse CIC1*


Im Finale „Ü15“ Derby Dynamic Junioren Cup 2017 gingen 10 Paare an den Start, von denen 9 Paare die Prüfung beenden konnten.

Im Springen konnte sich Hella Jensen vom RFV Großenwiehe und Luzi Caro mit fehlerfreier Runde die Spitze der Prüfung mit dem Gesamtergebnis -42,9 Punkte holen. Den zweiten Platz sichern sich Jule Krüger und Parlando mit -44,9, gefolgt von Nane Nikolaus Dehm mit Zilia D (ehemals Ingrid Klimke) mit -53,9 .

 

Danke an Karl Lohrmann für die Bilder!