Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Montag, 21. Oktober, 2019
Start / Top Anzeige / Grille in Action – Stutfohlen von Gentleman

Grille in Action – Stutfohlen von Gentleman

Farbe: brauner
Stckm.:
Geschlecht: Stute Geb: 2019
Hannoveraner V: Gentleman FRH

M: Action Abby B (von Avagon / Royal Z / Calypso II)

Bewegungsstarker, eleganter Vielseitigkeitsnachwuchs. Bildhübsch und selbstbewußt.

Vater „Gentleman FRH“ gelang es zweimal das Bundeschampionat zu gewinnen. Unerschrockenheit, Coolness, höchste Rittigkeitswerte und stete Leistungsbereitschaft, verbunden mit überdurchschnittlichen Grundgangarten und viel Springvermögen begünstigten diese unvergleichliche Karriere. 2017 und 2018 war er mit Sandra Auffarth jeweils Bundeschampion der Geländepferde, Siege in Vielseitigkeitsprüfungen Klasse L, internationale Erfolge in Strzegom (POL) und Le Lion d’Angers (FRA; 9. Platz WM junge Vielseitigkeitspferde 2018), darüber hinaus Siege und hohe Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse M.Gentleman ist einfach ein Alleskönner. Er hat seinen 14-Tage-Test und seine Hengstsportprüfungen für vielseitig veranlagte Hengste mit ausgezeichneten Bewertungen (Gesamteindruck 9,2 bzw. Endnote 8,67) und Richterkommentaren bestanden. Aus seinen ersten Jahrgängen stellte Gentleman auf Anhieb mehrere Sieger- und Auktionsfohlen, die durch Sportlichkeit, Korrektheit und Bewegungspotenzial auffielen.Der Vater Grey Top zählt zur ersten Garde der Celler Landbeschäler. Er war Prämienhengst der Hannoveraner Körung 2009 in Verden und absolvierte 2010 die Hengstleistungsprüfung in Adelheidsdorf als Gesamtdritter bzw. Reservesieger im Teilbereich Springen in Leistungsklasse I. Mit Wertnoten bis 9,0, qualifizierte sich für das Hannoveraner Springpferdechampionat und mehrfach für das Bundeschampionat und war vielfach S-platziert.

Mutter „Action Abby B“ (von Avagon / Royal Z / Calypso II) erhielt in ihrer Stutenleistungsprüfung die Traumnote 9,5 für Manier und Vermögen und platzierte sich in zahlreichen Springpferdeprüfungen.Sie startete sehr vielversprechend in der Vielseitigkeit und war aufgrund ihrer hervorragenden Rittigkeit und Leistungsbereitschaft schon 6-jährig mit einem 12-jährigen Reiter in der Vieseitigkeit unterwegs. Leider beendete eine Verletzung ihre vielversprechnede Karriere vorzeitig.

Kontakt: dr.k-lemke@gmx.de