Mittwoch, 18. Juli, 2018
Start / Allgemein / Furioser Auftakt beim Hallen-Geländeritt: Buschprominenz bei der Faszination Pferd in Nürnberg

Furioser Auftakt beim Hallen-Geländeritt: Buschprominenz bei der Faszination Pferd in Nürnberg

Da ging so richtig die Post ab: Am ersten Tag der Faszination Pferd, Süddeutschlands größter Hallenveranstaltung rund um die edlen Vierbeiner, haben die Vielseitigkeitsreiter für einen gelungenen Auftakt gesorgt. Gleich 25 Aktive waren mit ihren Pferden in die Frankenhalle gereist und stellten sich da der Konkurrenz.

Ergebnisse

Mit gespitzten Ohren und wehenden Mähnen galoppierten die Pferde flott über die Naturhindernisse, die mit Sträuchern und Hecken einen Geländeritt darstellten, der zwar drinnen, aber dann optisch doch irgendwie auch draußen über die Bühne ging.

So mancher Starreiter in dieser reitsportlichen Disziplin, die als die „Krone der Reiterei“ gilt, zeigte dem Nürnberger Publikum, wie schnell und souverän sein vierbeiniger Sportpartner die Hindernisse bewältigen kann. Dabei scheint dem Baden-Württemberger Felix Etzel die Prüfung im Rahmen der Consumenta besonders zu liegen. So konnte der Vorjahressieger mit seinem Pferd Inception seinen Titel verteidigen und den Wettbewerb wieder für sich entscheiden.

„Dieser Hallen-Geländeritt ist toll aufgebaut und ich genieße es, so nah an den Zuschauern dran zu sein“, freute sich der junge Mann nach seinem Sieg.

Den zweiten Platz holte sich mit Charlotte Whittaker eine der besten bayerischen Nachwuchsreiterinnen. Die junge Frau von den Pferdefreunden Englhör war mit ihrer bewährten Belmont Virlandie an den Start gegangen und fegte problemlos in makellosem Stil durch die Strecke – die Zuschauer waren begeistert.

Auch die weiteren Starter wie die europaweit erfolgreichen Buschreiter Robert Sirch (Fischen), Bodo Battenberg (Markt Rettenbach) und Niklas Bschorer (Frankenhöhe) sorgten für internationales Flair.

Mit einem bunten Schauprogramm ging der Auftakttag der Faszination Pferd zu Ende. Auf den morgigen Freitag dürfen sich vor allem Dressurfans freuen. Um 9.45 Uhr steht der erste Teil der Einlaufprüfung zum Nürnberger Burg-Pokal auf dem Plan, weiter geht’s dann um 14.30 Uhr mit dem Grand Prix.

Turnier-Ergebnisdienst: Martina Scheibenpflug, AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Alle Ergebnisse finden Sie unter www.die-meldestelle.de
Allgemeine Informationen finden Sie unter www.faszination-pferd.de
Weitere Fotos erhalten Sie unter www.fotoagentur-dill.de 

Text: PM Faszination Pferd

die Zweitplatzierte Charlotte Witthakerim Sattel von Belmont Virlandie Bild: www.fotoagentur-dill.de
die Zweitplatzierte Charlotte Witthakerim Sattel von Belmont Virlandie
Bild: www.fotoagentur-dill.de
Pfingstturnier 2016 / Bandit 436  Felix Etzel (GER) / Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser  Triefenbergweg 2a  65388 Schlangenbad
Pfingstturnier 2016 / Bandit 436 Felix Etzel (GER) / Informationen: ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser Triefenbergweg 2a 65388 Schlangenbad