Start / Allgemein / Ferienspaß im Haupt- und Landgestüt Marbach: Gestütsführungen ohne Voranmeldung

Ferienspaß im Haupt- und Landgestüt Marbach: Gestütsführungen ohne Voranmeldung

In den Weihnachtsferien ist wieder etwas los in Marbach. Von Mittwoch, 23.12.2015 bis Sonntag, 10.01.2016, kann man das Haupt- und Landgestüt Marbach und seine warmen Pferdenasen hautnah erleben: Das älteste staatliche Gestüt Deutschlands bietet täglich um 13.30 Uhr und um 15 Uhr Gestütsführungen ohne Voranmeldung an.

Der Treffpunkt ist jeweils am Stutenbrunnen im Gestütsinnenhof.

Die Führungen durch die Stallungen des Gestütshofs Marbach mit kinderfreundlichen und fachkundigen Informationen zu Pferden und der Arbeit im Haupt- und Landgestüt sind ideal für einen Ferientag im Herzen des UNESCO-Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Marbach_9471-2011 Kube

Die Stallungen bieten den Besuchern die Gelegenheit, Pferde hautnah zu erleben (Foto: Kube)
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Tickets sind im Treffpunkt / Informationszentrum erhältlich. Der Preis für die Führung beträgt € 5,- für Erwachsene und € 3,- für Kinder. Mitglieder des Kinderclubs „Julmonds Marbach“ bekommen jeweils eine Ermäßigung von € 0,50.

Das Haupt- und Landgestüt Marbach ist immer eine Reise wert.

Ausführliche Informationen zum Haupt- und Landgestüt Marbach finden Sie auf der Internetseite www.gestuet-marbach.dehttp://www.gestuet-marbach.de

Mamlakee Foto Seitz

Das Haupt- und Landgestüt Marbach im Winter: Araberhengst Mamlakee (Foto: Seitz)