Start / Allgemein / Erster Nationenpreis für deutsche Eventer in diesem Jahr

Erster Nationenpreis für deutsche Eventer in diesem Jahr

Am kommenden Wochenende startet die erste deutsche Equipe bei den Houghton Hall Horse Trials zum Nationenpreis in diesem Jahr.

Im vergangenen Jahr hatte die deutsche Manschaft dort nur knapp den Nationenpreis Gewinn verpasst. Wir sind gespannt, wie sich die von Bundestrainer Hans Melzer aufgestellte Mannschaft am kommenden Wochenende schlägt.

In der Drei-Sterne Prüfung an den Start gehen:

  • Niklas Bschorer – TomTom Go
  • Bettina Hoy – Designer
  • Elmar Lesch – Lanzelot
  • Andreas Ostholt – Pennsylvenia, So is Et
  • Claas Hermann Romeike – Cato

Insgesamt ist das die dritte Station der Nations Cup Serie, nach Fontainebleau (FRA) und Ballindenisk (IRL), die bisher ohne deutsche Beteiligung stattfanden. Die Nationenpreis Serie steht im Jahr der Weltreiterspiele eindeutig nicht im Fokus.

2014-05-19 10-51-59_NC Standings after two events - 2014