Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Dienstag, 20. August, 2019
Start / Allgemein / Emmeloord (NED): Deutsches Podium in CCI3*-S Prüfung mit Sieg von Julia Krajewski

Emmeloord (NED): Deutsches Podium in CCI3*-S Prüfung mit Sieg von Julia Krajewski

An einem der heißesten Tage im Jahr startete im niederländischen Emmeloord das internationale Turnier. Gut dass die Örtlichkeiten so nah am Wasser liegen, so konnten sich Reiter und Pferde regelmäßig abkühlen.

Alle Ergebnisse aus Emmeloord

Der zweite Auftritt von Julia Krajewski und Inka van de Vrobiehoeve bescherte dem Paar gleich einen Sieg: Julia hat als Vertretung für Anais Neumann Platz im Sattel der 11-jährigen Stute übernommen. Schon nach der Dressur konnten sie in Emmeloord die Führung erreiten. Im Gelände ließen sie sich etwas mehr Zeit, sodass sie von Rang 5 aus ins Springen starteten.

Doch die bis dahin Führenden, Vanessa Bölting und Carlson B, wie auch die Zweitplatzierte Ingrid Klimke mit der 7-jährigen Equistros Siena just do it konnten den Springparcours nicht fehlerfrei beenden. Vanessa Bölting und Carlson B kamen durch zwei Abwürfe am Ende auf Rang 3, Ingrid Klimke und Siena just do it werden mit einem Abwurf Zweite. Nur zwei Paare blieben im Springparcours ohne weitere Minuspunkte- eins davon Julia Krajewski und Inka van de Vrobiehoeve, die sich damit den Sieg sicherten.

Zu den drei Podiumsplatzierungen geht auch Rang 5 nach Deutschland: Vanessa Bölting platziert sich hier noch mit Comtesse XI CH.

Ergebnisse CCI3*-S

Julia Krajewski- Inka van de Vroebihoeve / Emmeloord 2019 / Bild: privat
Julia Krajewski- Inka van de Vroebihoeve / Emmeloord 2019 / Bild: privat
Ingrid Klimke- Siena just do it/ Kreuth DJM 2019 / Bild: www.equipe-foto.de

In der CCI2*-L Prüfung können sich ebenfalls zwei deutsche Reiter über Platzierungen freuen: Stephan Dubsky wird mit Cesandro, dem 7-jährigen Erfolgshengst des Gestütes Kollmoor, Dritter.

Vierte wird Charlotte Fritzen im Sattel von Quel Plaisir.

Ergebnisse CCI2*-L

Cesandro- Stephan Dubsky / BuCha 2018 / Bild: Thomas Thiesen