Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Samstag, 18. Januar, 2020
Start / Allgemein / DJM in Kreuth: Anna Lena Schaaf weiter auf Titelkurs, Alina Dibowski an der Spitze der Jungen Reiter

DJM in Kreuth: Anna Lena Schaaf weiter auf Titelkurs, Alina Dibowski an der Spitze der Jungen Reiter

Ein sonniger Geländetag in Kreuth bot bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Jungen Reitern viel Spannung.

Bei den Junioren konnte sich die Titelverteidigerin und diesjährige Siegerin des Preis der Besten Anna Lena Schaaf ein weiteres Mal an der Spitze behaupten und geht als overnight leader in das entscheidende Springen am heutigen Tag.

Nach der Dressur konnte sie mit Zweitpferd Debby die Doppelführung erreiten, doch durch einen Sturz von ihrer Stute endete der Geländeritt vorzeitig.

Die Chance nutzte Isabel Mengeler, die mit ihrem Mighty Carrera ebenfalls eine Nullrunde in der Zeit drehte und nun auf dem Silberrang auf das Springen wartet.

An dritter Stelle lauert ebenfalls ein bekanntes Gesicht auf die Medaillen, Calvin Böckmann und Altair de la Cense ließen sich im Gelände ebenfalls nichts zu Schulden kommen.

25 Paare schafften es, mit einer Nullrunde aus dem Gelände zu kommen.

Zwischenstand Junioren

Ganz anders bei den Jungen Reitern: hier kam nur Alina Dibowski mit ihrem Barbados mit „weißer Weste“ aus dem Gelände, der schnelle Ritt brachte sie an die Spitze des Feldes.

Dicht auf den Fersen liegt ihr weiterhin auf dem Silberrang Brandon Schäfer-Gehrau mit Fräulein Frieda, der nur 7 Sekunden über Bestzeit über die Ziellinie galoppierte.

Die Führung abgeben musste Emma Brüssau mit Dark Desire GS, die mit -6,8 aus dem Gelände auf den Bronzerang zurückfiel.

 

Zwischenstand Junge Reiter 

Heute steht für alle Paare die Verfassungsprüfung und das abschließende Springen auf dem Plan.