Sonntag, 19. August, 2018
Start / Allgemein / Die Rechenstelle bei den Weltreiterspielen

Die Rechenstelle bei den Weltreiterspielen

Eine super Nachricht für alle Interessierten des Vielseitigkeitssports: die Rechenstelle wird mit ihrem Team die Vielseitigkeit bei den Weltreiterspielen unterstützen.

Dies teilte das Team um Peter Janssen und Theo Nothofer heute mit.

Die Rechenstelle ist dafür bekannt, zuverlässig und zeitnah- oftmals sogar live für die Ergebnisse in der Vielseitigkeit im In- und Ausland zu sorgen. Dies überzeugte so sehr, dass sie für 2018 den Auftrag für die Testprüfungen in Tryon Anfang April, sowie für die Weltreiterspiele im September erhielten. Sie werden nach Aachen und Kentucky zum dritten Mal bei der WM zum Einsatz kommen.

Mehr als verdient, wie wir finden! Herzlichen Glückwunsch an die beiden Rheinländer Peter Janssen und Theo Nothofer und ihr gesamtes Team!