Start / in eigener Sache / Es geht unter neuer Regie weiter

Es geht unter neuer Regie weiter

kaiser2

Lutz Kaiser macht im Sattel von Mister Cruise eine gute Figur. Er ist der neue Eigentümer und Herausgeber von buschreiter.de (Foto privat)

Ab sofort unter neuer Regie und Herausgeberschaft

The show must go on and the show will go on: Neuer Eigentümer von buschreiter.de ist der vormalige Vielseitigkeitsreiter und Internet-Fachmann Lutz Kaiser aus Wiesbaden. Er wird die Seite, die zu den meistgelesenen Websites zur Vielseitigkeit im deutschsprachigen Raum zählt, redaktionell weiterführen.

Die zunächst verbreitete Ankündigung, dass buschreiter.de Ende 2013 eingestellt wird, hat zahlreiche betroffene Reaktionen in der Szene ausgelöst. Ich habe viele freundliche Worte und Zuspruch aus der Leserschaft erhalten und bedanke mich für die vielfachen guten Wünsche eines treuen Publikums. Danke auch für das große Verständnis in Bezug auf meine Gründe für den „Ausstieg“.

Der Abschied ist auch ein Neuanfang: Lutz Kaiser hat die Initiative ergriffen und sich buschreiter.de gesichert. Er ist Jahrgang 1974, verheiratet und hat zwei Kinder (Greta, 3, und Theo, 1), ist gelernter Bankkaufmann und reitet seit seinem zwölften Lebensjahr.

Lutz Kaiser: „Da ich aus keiner Reiterfamilie stamme, habe ich mir meine Sporen bei unterschiedlichen Pflegepferden verdient und kam mit 16 in einen Handelsstall, dessen Besitzer international Vielseitigkeit ritt. Dort hatte ich das Glück, zum einen als Pfleger mit auf große Turnierplätze zu kommen, aber auch selbst bei Prüfungen mit routinierten Buschpferden teilnehmen zu dürfen. Unvergessen ist mir das Hochgefühl beim Durchreiten der Ziellinie nach der ersten A- Vielseitigkeit bis heute.“

Später hat sich Lutz Kaiser mehr dem Springen zugewandt und ist mit seinem heute 16-jährigen Iren Mister Cruise (V: Cruising) bis M-Springen gestartet. Vom aktiven Turniergeschehen hat er sich verabschiedet und reitet im Herbst gerne mal eine Schleppjagd.

Seine berufliche Nähe als Unternehmensberater zur IT hat ihn dazu gebracht, die AGENTUR datenreiter als zweites Standbein zu gründen, die sich hauptsächlich mit dem Aufbau und der Verwaltung von Internetseiten für Reiter beschäftigt.

Lutz Kaiser: „Als ich nun vor Weihnachten davon hörte, dass buschreiter.de in dieser Form nicht weiter geführt werden soll, war der Entschluss relativ schnell klar, und nun werde ich zusammen mit meiner Frau Nadine versuchen, in die Fußstapfen von Dr. Nahr zu treten und die Seite buschreiter.de mit ein paar neuen Ideen und neuem Erscheinungsbild weiterzuführen.“

Ich bedanke mich bei allen Freuden, Fans, Geschäftspartnern, journalistischen Kollegen, Aktiven und sonst freundlich Gesinnten für spannende Jahre in der Vielseitigkeit.

Dr. Wolf-Dietrich Nahr

buschreiter.de sagt Servus

Zu den aktuellen Berichten

kaiser3

Nadine Kaiser (hier mit Tochter Greta) gehört zum neuen buschreiter-Team (Foto privat)