Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Freitag, 19. Juli, 2019
Start / Allgemein / Das Baborówko Equestrian Festival 2019 steht in den Startlöchern

Das Baborówko Equestrian Festival 2019 steht in den Startlöchern

Am kommenden Donnerstag starter das Baborówko Equestrian Festival 2019 mit fünf international ausgeschriebenen Vielseitigkeitsprüfungen, die unter anderem für die Gruppe C Länder als Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo gewertet werden.

Die Veranstaltung in Baborówko zieht erneut Top-Reiter aus der ganzen Welt an. Das Publikum hat die Möglichkeit, unter anderem Tim Price (NZL) zu sehen – die aktuelle Nummer 2 in der Weltrangliste. Michael Jung (GER) – der größte Star der internationalen Vielseitigkeit, der alle Titel der Disziplin gewonnen hat, und Andreas Dibowski (GER).

Die Athleten werden um den rekordverdächtigen Preispool kämpfen (der noch größer ist als der des Vorjahres). Dank der Unterstützung des Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Roman Roszkiewicz, wird das Gesamtpreisgeld in den internationalen Klassen 465 000 PLN (108.000 EUR) erreichen. Das CCIO4 * -L-Preisgeld beläuft sich auf 85 000 PLN (20.000 EUR), von denen 60 000 PLN (14.000 EUR) an die drei besten Teams der Klasse gehen. Der größte Preis wird in der CCI4 * -S-Klasse zu 100 000 PLN (23.000 EUR) vergeben, wobei das Gesamtpreisgeld in der Klasse 325 000 PLN (75.000 EUR) beträgt.

Baborówko bietet viel mehr als das sportliche Spektakel. Die Veranstalter laden nicht nur Reitsportfans, sondern auch Familien, Kinder und Senioren ein. Ein spezieller Wettbewerb – ein Staffellauf mit einer Pferdekutsche und einem Auto; Eine Stunt-Show der La Pattat-Gruppe sowie Agility- und Frisbee-Hundeshows sind Teil des zusätzlichen Programms des Baborówko Equestrian Festival. Die Shows beginnen am Sonntag, dem 26. Mai, um 12:00 Uhr auf dem Haupthippodrom.

5 international ausgeschriebene Vielseitigkeitsprüfungen die CCIO4 * -L, CCI4 * -S, CCI3 * -S, CCI2 * ​​-S, CCIYH2 * -S und eine nationale L-Klasse werden beim Baborówko Equestrian Festival ausgetragen. Dressurprüfungen für die internationalen Klassen finden am Donnerstag und Freitag statt. Samstag ist Geländetag und am Sonntag ist es Zeit für Springprüfungen und Siegerehrungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.festiwal.baborowko.pl.