Start / Allgemein / CDV: CDV-Fortbildung mit Christian Zehe

CDV: CDV-Fortbildung mit Christian Zehe

„Workshop Geländestrecken sicherer und Hindernisse pferdefreundlicher machen“

Am 30. Januar 2016 veranstaltet der Club deutscher Vielseitigkeitsreiter zusammen mit dem internationalen Parcourschef Christian Zehe ein Fortbildung wie Hindernisse in letzter Minute pferdefreundlicher gestaltet werden können, um Verletzungen zu vermeiden.

Das Praxisseminar findet im Sahrendorfer Gelände statt und es sind besonders Richter, TD`s, PC`s und Veranstalter angesprochen. Das Seminar ist vom Landesverband Hannover mit 3 LE anerkannt. Das Seminar beginnt um 14:30 Uhr im Hotel Hof Sudermühlen, Egestorf mit einem theoretischen Teil und endet im Sahrendorfer Gelände ca. um 16:30 Uhr.

Außerdem sollen verschiedene Sicherheitssysteme (PIN, MIM , Klängel, Sahrendorf, Zehe) vorgestellt, erklärt und eingebaut werden. Wenn Sie auch noch eine eigene Idee haben, sind Teilnehmer herzlich eingeladen, diese auch auf dem Seminar vorzustellen. Hierzu bitten wir vorab oder um Kontaktaufnahme mit Nicole Sollorz, (E-Mail: nicolesollorz@me.com) oder bei Familie Rabeler vom Hof Sudermühlen Tel.: 04175/ 8480, damit entsprechende Technik, Material und Zeit eingeplant werden kann.

„Nachdem in den vergangenen zwei Jahre eine Menge in der Verbesserung der Sicherheit von Geländehindernissen entwickelt worden ist, soll unser Workshop unter anderem zeigen, was auch noch „ last Minute“ an einem Sprung noch verändert werden kann“, so Nicole Sollorz, Vorsitzende des CDV. Mit Christian Zehe konnte ein Experte gewonnen werden, der durch seine Aufbauerpraxis, Technikunterricht an Berufsschulen und Reiterfahrung hier wertvolle Erklärungen und Anregungen geben will. Begleitet wird das Seminar vom Team Hof Sudermühlen.

Christianzehe_CDV
Quelle: www.cdv-news.de  Foto: Zehe/ Karl Lohrmann