Donnerstag, 13. Dezember, 2018
Start / Allgemein / ****buschreiter Adventskalender- 4. Dezember****

****buschreiter Adventskalender- 4. Dezember****

Im Rahmen einer nationalen Vielseitigkeitsprüfung der Klasse M wurde 2018 der Preis der Besten nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder in Warendorf ausgetragen. Bei den Jungen Reitern hatte am Ende keine unbekannte Reiterin die Nase vorne: Hella Meise und First Flight’s Beauty sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team.

Sie konnten bereits 2016 Silber bei den Europameisterschaften gewinnen und gehörten sowohl 2017 als auch 2018 dem deutschen Aufgebot an. In diesem Jahr beendeten sie das Championat an 10. Stelle. Durch den Ausfall von Hanna Knüppel’s Carismo in der abschließenden Verfassung fiel das Team weit zurück, blieb in diesem Jahr somit ohne Mannschaftsmedaille.

Dieser Sieg war auch der letzte für Hella Meise im Junge Reiter-Lager, die 20-jährige Studentin wird im kommenden Jahr ins Seniorenlager wechseln müssen. Mit den Plätzen 8 und 10 bei den CIC2* Prüfungen in Oudkarspel und Kronenberg, dem top ten Ergebnis bei den Europameisterschaften und dem Sieg beim Preis der Besten hat sie jedenfalls eine tolle abschließende Saison bestritten.

Hella Meise- First Flight’s Beauty / Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com
Hella Meise- First Flight’s Beauty / Preis der Besten 2018 / Bild: Martin Förster
Hella Meise- First Flight’s Beauty / Bild: Kerstin Hoffmann www.eventing-art.com