Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/37/d545305787/htdocs/buschreiter2017/wp-content/plugins/codespacing-progress-map/progress-map.php on line 6094
Freitag, 19. Juli, 2019
Start / Allgemein / ****buschreiter Adventskalender- 30. Dezember****

****buschreiter Adventskalender- 30. Dezember****

Die nächste Wunschkandidatin: Bei den ersten Europameisterschaften ins abschließende Springen zu galoppieren und die Einzelmedaille zum greifen nah- so erging es Sophia Rössel mit ihrem Pony Camillo WE.

Die 15 jährige aus Mayen hat Camillo WE erst in diesem Jahr von Konstantin Harting übernommen und startete mit ihm direkt so durch, dass sie von Bundestrainer Fritz Lutter für die Europameisterschaften ausgewählt wurde.

Mit einer -26,5 konnten sie sich nach der Dressur bereits an vierter Stelle wiederfinden. Nach einer schnellen, fehlerfreien Runde im Gelände konnten sie gar den Silberrang in Bishop Burton übernehmen.

Ins abschließende Springen starteten sie also von Platz 2 aus, doch das lief nicht so, wie gedacht: Camillo WE verweigerte am ersten Hindernis. Insgesamt sammelten sich 31 Hindernis- und Zeitfehler an, die das Paar bis auf Platz 26 zurückwarfen. „Es war bekannt, dass das Pony im Parcours nicht ganz einfach und guckig ist, aber so mit einem Ausgang hätte ich nun nicht gerechnet“, bedauerte der Bundestrainer.

Dass er nicht zu Unrecht auf das Paar gesetzt hatte, zeigten Sophia und Camillo dann in Ströhen: Auf Platz 7 beendeten sie mit dem CCIP2* ihre Saison 2018.

Sophia Rössel- Camillo WE / Bild: Thomas Thiesen