Start / Allgemein / Bundeschampion bekommt FRH-Namenszusatz

Bundeschampion bekommt FRH-Namenszusatz

Der diesjährige Bundeschampion der 5 jährigen Vielseitigkeitspferde legte in Warendorf einen klaren Sieg hin- Sandra Auffarth stellte den Hannoveraner Hengst Gentleman vor.

Mit den Wertnoten 9,2 in der Dressur, 8,1 im Springen und 9,5 im Gelände der Finalprüfung ließ der Grey Top- Fabriano Sohn aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Schelhas und aus dem Besitz des Gestütes Lichtenmoor nicht allzu viele Wünsche offen und konnte die Schärpe des Bundeschampions eindrucksvoll nach Hause bringen.

Anlässlich der Hannoveraner Hengstkörung wurden er und seine Reiterin Sandra Auffarth nun für diesen Sieg vom Verband geehrt.

Und es gab noch eine Überraschung.. Der Hannoveraner Förderverein (FRH) zeichnet Pferde aus, die international bereits erfolgreich laufen oder auf einem internationalen Weg sind. Mit der noch amtierenden Weltmeisterin Sandra Auffarth hat er eine erfahrene Reiterin im Sattel, die diesen Hengst sicherlich gut fördern wird. Deshalb hat der Vorstand des FRH entschieden, Gentleman den Namenszusatz FRH zu verleihen, sodass er von nun an „Gentleman FRH“ heißt.

Herzlichen Glückwunsch auch an das Gestüt Lichtenmoor zu diesem tollen Hannoveraner-Hengst!

Bild: privat
Bild: privat

 

Gentleman- Sandra Auffarth
Bundeschampionate 2017
Bundeschampion 5 jährige
Bild: Thomas Thiesen