Start / Allgemein / Ballindenisk CICO*** vom 10. bis 14. April 2014

Ballindenisk CICO*** vom 10. bis 14. April 2014

Ballindenisk Logo

Die zweite Station der Nationenpreiswertung nach Fontainebleau ohne deutsche Beteiligung, wie der Turniervorschau der FN zu entnehmen ist.

Schon in Fontainebleau fiel es Bundestrainer Melzer schwer eine Mannschaft zu rekrutieren, nachdem Andreas Dibowski ausgefallen war.

Nun im irischen Ballindenisk wird von vorn herein keine Mannschaft genannt. Kurz in Erinnerung gerufen, die Nationenpreiswertung besteht aus insgesamt neun Stationen, im Jahr davor waren es zwei Stationen weniger.

In einem Interview der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) wird der Bundestrainer damit zitiert, dass er davon ausgeht, dass er sechs Nationenpreise mit einem kompletten Team beschicken werden könne.

Das Reglement bewertet jedoch von den neun ausgeschriebenen Stationen sieben.

Offensichtlich setzt das deutsche Team in diesem Jahr den Hauptschwerpunkt auf die WM in der Normandie wofür alle Kräfte gebündelt werden.

Nach der vorläufigen Nennungsliste treten in der Nationenpreiswertung Mannschaften aus dem gastgebenden Irland, Frankreich und Großbritannien an.

Die nächste Station ist dann vom 22. bis 25. Mai 2014 im britischen Houghton Hall.