Start / Allgemein / Auch Gütersloh-Spexard sagt den Geländetag ab

Auch Gütersloh-Spexard sagt den Geländetag ab

Nachdem die Prüfungen in Bad Harzburg heute morgen vor dem Geländetag abgebrochen wurden, sagt auch Gütersloh-Spexard seinen morgen geplanten Geländetag ab.

Auch hier: Wirklich schade, und sehr enttäuschend für den Veranstalter und die vielen fleißigen Helfer. Aber Hut ab vor dieser konsequenten Entscheidung zum Wohl der Pferde und zur Sicherheit aller Beteiligten.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
seit Wochen laufen die Vorbereitungen für unseren Geländetag auf Hochtouren.
Das Interesse an Startplätzen war riesig und die Nennzahlen waren dementsprechend so hoch wie selten zuvor.
Wir haben uns sehr darauf gefreut, euch alle bei uns in Gütersloh-Spexard begrüßen zu dürfen.
Leider meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Der gestrige Dauerregen hat den Boden vollkommen aufgeweicht. Obwohl die Buschreiter bekanntlich „wasserfest“ sind, bergen derartige Bodenverhältnisse bei festen Hindernissen eine erheblich erhöhte Verletzungsgefahr; ein Risiko, das wir im Sinne der Gesundheit von Reitern und Pferden nicht eingehen möchten.
Nach Absprache mit dem zuständigen KLW-Vertreter haben wir uns daher entschieden, den Geländetag am morgigen Sonntag, 13.08.2017, abzusagen.Die angefallenen Nenngelder werden natürlich erstattet.
Wir hoffen auf euer Verständnis und verbleiben mit reiterlichen Grüßen aus dem
vollkommen verregneten Spexard!
Turnierleitung des R.V. Sundern-Spexard e.V.