Start / Allgemein / Mondial du Lion- 6y- Kai-Steffen Meier und Painter’s Maxim werden Vierte

Mondial du Lion- 6y- Kai-Steffen Meier und Painter’s Maxim werden Vierte

Spitzen Ergebnisse für die deutschen Starter bei den Weltmeisterschaften der 6 jährigen Vielseitigkeitspferde! Am Ende ist es der 4.,8. und 13. Platz.

Den Anfang machten Josephine Schnaufer und die westfälische Stute Vivian. Mit toller Springmanier absolvierten die beiden absolut frisch und fit den Parcours und kamen mit einer Nullrunde ins Ziel, womit sie sich noch in die Top-Ten nach vorne arbeiten konnten. Die WM beenden sie mit dem Dressurergebnis von -51,6, das machte am Ende den 8.Platz aus.

Sophie Leube, die ihre Bereiter-Ausbildung bei Ingrid Klimke absolvierte, stellte die 6 jährige J’Adore moi in einer harmonischen Runde vor, die auch ein Stilspringen hätte sein können. Leider fiel eine Stange am letzten Oxer- der Fehler kostete den Top-Ten Platz. Doch mit einem super Ergebnis von -54,5 beenden die beiden die Weltmeisterschaften auf dem 13.Platz.

Ein deutsches Pferd ging von Platz 2 aus in den abschließenden Springparcours- der Hannoveraner Ducati d’Arville. Im Sattel sitzt zwar keine deutsche Reiterin- aber eine, sagen wir mal, halb-Deutsche. Gemeint ist Lara de Liedekerke-Meier, die Ehefrau von Kai-Steffen Meier. Was das Ganze noch spannender machte, denn Kai-Steffen Meier ritt als Overnight-Leader in den Springparcours ein.

Das interne Familienduell wurde vorzeitig durch zwei Abwürfe von Ducati d’Arville und Lara de Liedekerke-Meier entschieden, die mit dem Hannoveraner damit die Weltmeisterschaften auf dem 6. Platz beendete. Leider leider leider ereilte auch Kai-Steffen Meier und Painter’s Maxim, die die Prüfung bis dahin so souverän dominierten, dasselbe Schicksal. Zwei Abwürfe bedeuten am Ende aber einen hervorragenden 4. Platz- es sind eben noch junge Pferde!

Die Weltmeisterschaften der 6 jährigen Vielseitigkeitspferde entschieden der Australier Christopher Burton und die KWPN-Stute Firefly für sich.

Die Ergebnisse

Fotos: Ingo Wächter