Start / Allgemein / Landesturnier Bad Segeberg – Die „Buschis“ hatten ihren Auftritt

Landesturnier Bad Segeberg – Die „Buschis“ hatten ihren Auftritt

Beim Landesturnier in Bad Segeberg fand eine feierliche Ehrung der Nachwuchs-Vielseitigkeitsreiter statt. Sie waren in dem – erstmalig in diesem Jahr – von der Firma DERBY, die langjährige Erfahrung in der Unterstützung des Vielseitigkeitssports z. B. mit dem DERBY-Dynamic-Cup hat, gesponsorten E- und A-Cup – Rosemarie-Springer-Preis – erfolgreich.

Die jungen „Buschis“ sind nun für ein Jahr Mitglied im „Team Förderverein“, was durch den neuen Blouson, den sie für ihren Erfolg bekommen haben, dokumentiert wird. Und nicht nur das: Die Gewinner dürfen zu Beginn der Saison 2016 an einem Lehrgang bei einem bekannten Trainer teilnehmen. Auch an die Pferde wurde gedacht: Sie erhielten eine Decke mit dem VFV-Logo.

Die Cup-Sieger und Platzierten in dieser Saison waren im E-Cup (sechs Turniere ):
1. Finn Schmeling, 2. Enna Joswig, 3. Malin Eichmeier, 4. Martina Tödt, 5. Felix Carstensen und Johanna Hengelhaupt

und im A-Cup (sieben Turniere):
1. Madlen Pirdzuhn, 2. Svenja Witt, 3. Hugo v. Schiller, 4. Hanna Jensen

Segeberg

Ohne Sponsoren, und hier sei besonders die Firma DERBY, Spezialfutter GmbH in Münster – in Schleswig-Holstein vertreten durch Thomas Menge – genannt, wären die Vielseitigkeitsveranstaltungen nicht nur an der Basis gar nicht möglich. Die Sponsoren unterstützen die Veranstalter ebenso wie der Förderverein z. B. bei der Durchführung der Prüfungen, die Unterstützung und Entwicklung im Bau von Hindernissen mit den neuen Sicherheitssystemen, die Planung und Errichtung verbesserter Geländeparcours sowie organisatorische Hilfen in der Durchführung der Veranstaltungen (TD, Meldestelle, Turnierarzt, Hindernisrichter, etc.).

Besondere Berücksichtigung findet für die jugendlichen Reiter dabei natürlich der Gedanke der Sicherheit auf der Geländestrecke. Daher bietet der VFV SH/HH seinen Mitgliedern schon seit Jahren durch die gesamte Saison auch umfangreiche Möglichkeiten zum Training mit erfahrenen Ausbildern an.

Bericht: VfV – www.vielseitigkeitsfoerderung.de