Start / Allgemein / Ländliche Europameisterschaften- Titelverteidigung geglückt!

Ländliche Europameisterschaften- Titelverteidigung geglückt!

Mission Gold ist geglückt- das deutsche Team hat die ländlichen Europameisterschaften für sich entscheiden können!

Mit Mannschaftsführer Roland Harting konnte das deutsche Team, bestehend aus Frank Feldmann (Florenz), Sophie Pritschau (Brer Rabbit), Martina Reemtsma (Henry), Stephanie Böhe (Haytom), Marc Dahlkamp (Salvatore D) und Anna Roggenland (San Siro’s Playmate), vor den Equipen Großbritanniens und Belgiens den Titel erneut gewinnen.

  1. Deutschland (-285,35), 2. Großbritannien (-309,55), 3. Belgien (-315,95)

Im Springen wurde es noch einmal spannend. Das deutsche Team hatte einen recht komfortablen Vorsprung.

Doch keinem deutschen Reiter wollte heute eine Nullrunde durch den Springparcours gelingen.

Frank Feldmann und Florenz gewinnen trotz einem Abwurf am Aussprung der dreifachen Kombination die Silbermedaille der Einzelwertung.

Ebenfalls mit einem Abwurf, allerdings an Hindernis 2, konnte sich Sophie Pritschau mit ihrem „Peer“ Brer Rabbit noch 4 Plätze nach vorne auf Rang 5 vorschieben. Auch Martina Reemtsma und Henry mussten am Einsprung einer Kombination einen Abwurf hinnehmen. Doch auch sie kann sich damit 3 Plätze nach vorne schieben- Platz 7 in der Endabrechnung.

Zu den Pechvögeln gehörte heute Stephanie Böhe. Dem sonst so sicheren Paar unterliefen 4 Abwürfe im Parcours. Durch die 16 Strafpunkte fielen sie auf Rang 13 zurück, und damit aus der Platzierung raus. Auch Marc Dahlkamp fiel mit Salvatore durch 23 Strafpunkte von dem aussichtsreichen 3. Platz auf Rang 17 im Endklassement zurück. Anna Roggenland konnte mit 3 Abwürfen und den daraus resultierenden 12 Strafpunkten den 18. Platz halten.

So sehen Sieger aus!

2015-08-23 21.09.58 2015-08-23 21.09.59 2015-08-23 21.10.01