Start / Allgemein / Int. VGH Trakehner Bundesturnier vom 21. bis 24. Juli 2016 – Die Ausschreibung ist online!

Int. VGH Trakehner Bundesturnier vom 21. bis 24. Juli 2016 – Die Ausschreibung ist online!

(Neumünster) – Vom 21. – 24. Juli findet das Internationale VGH Trakehner Bundesturnier in Hannover statt, zum zwölften Mal im Reiterstadion „Am Jagdstall“, mitten in Niedersachsens Landeshauptstadt.

54 Prüfungen sind ausgeschrieben und bieten für nahezu alle Teilnehmer vielfältige Startmöglichkeiten. In den Basis- und Aufbauprüfungen werden in allen drei Disziplinen und bei den Reitpferden die Trakehner Champions ermittelt.

Dressurprüfungen bis Intermediaire I sind mit fünf möglichen Touren ebenso im Angebot wie Springen bis Kl. S. Tradition haben die Mannschaftswettkämpfe der Zuchtbezirke auf L- und M-Niveau und ein Magnet für junge Reiter/innen sind die vielseitigen Jugendprüfungen der Kl. E und A mit insgesamt drei kombinierten Wertungen. Die Geländepferdeprüfung Kl. L ist erneut als Bundeschampionatsqualifikation, offen für alle Rassen, ausgeschrieben.

Nennungsschluss für das Internationale VGH Trakehner Bundesturnier ist der 27. Juni 2016.

Dieses Turnier ist ein sommerliches Highlight für Teilnehmer und Gäste, von denen viele seit Jahren regelmäßig dabei sind. Sollte das passende Pferd zur Teilnahme noch fehlen: Am Samstagabend, 23. Juli, bietet sich in der Open Air Bundesturnier Fohlenauktion Auktion die Chance eines der etwa 15 – 20 Spitzenfohlen des Jahrgangs 2016 zu ersteigern. Hier haben Bilderbuchkarrieren ihren Anfang genommen: der Trakehner Siegerhengst 2015, Perpignon Noir, war Auktionsfohlen; zahlreiche gekörte Hengste wie Herbstkönig, Abendtanz, Fairmont Hill oder Vapiano und erlesene Stutfohlen wie die amtierende Bundessiegerstute Kalla oder Jahressiegerstute 2015, Heavenly Brown, fanden bei der Bundesturnier Fohlenauktion in Hannover glückliche, neue Besitzer.

Die Ausschreibung ist jetzt online unter www.trakehner-verband.de Termine, Bundesturnier 2016.

PM: Imke Eppers / Trakehner Verband