Start / Allgemein / Indoor- Cross Salzburg: Freya Füllgraebe und Oje Oje siegen

Indoor- Cross Salzburg: Freya Füllgraebe und Oje Oje siegen

Zu später Stunde konnten die Buschreiter in den Salzburger Hallen das Publikum in ihren Bann ziehen.

Nachdem die Fahrer mit ihren Einspännern um 22.30 Uhr in ihren rasanten Kurs starteten, konnten die Vielseitigkeitsreiter ab 22.50 Uhr noch einen drauflegen, und das Publikum zum mitfiebern animieren.

Nicht ganz unerwartet siegte die ehemaligen Europameisterin der Jungen Reiter Freya Füllgraebe mit ihrem 18 jährigen Oje Oje, die unter anderem beim Indoor Cross in Gahlen Anfang des Jahres schon siegreich waren. Trotz eines Abwurfs hatten sie am Ende noch mehr als 6 Sekunden Vorsprung in dem knapp 2 Minuten langen Kurs vor dem zweitplatzierten Österreicher Harald Siegl mit Luis W. Charlotte Whittaker wird 3. im Sattel der 13 jährigen Belmont Virlandie vor dem Schweizer Felix Sulzer.

5. wird Michael Jung mit seinem 7 jährigen Lennox, der zuletzt die WM der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d‘ Angers bestritt. Petra Kronwitter reitet mit ihrem Luckington Lane auf den 6. Platz, Bodo Battenberg mit Comme il faut auf den 8. Rang. Ebenfalls platzieren konnte sich auf dem 9. Platz Niklas Bschorer im Sattel des 13 jährigen Comic Man S.

Die Prüfung wurde mit 15.000 Euro dotiert, die Siegerin nimmt 3,750 Euro mit nach Hause.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: http://eventcontent.hippoonline.de/1105/sta_erg/09_ergENG.htm?style=salzburg-neu

Archivbild: Freya Füllgraebe und Oje Oje

Bild: privat- Freya Füllgraebe und Oje Oje