Start / Allgemein / Indoor Cross Genf – ohne deutsche Beteiligung

Indoor Cross Genf – ohne deutsche Beteiligung

Bereits heute Nachmittag wurde im Rahmen des großen CHI Hallenturniers in Genf ein Indoor Cross ausgetragen. Das Starterfeld war durchaus hochkarätig, allerdings ohne deutsche Beteiligung.

Der Franzose Sidney Dufresne feiert den Sieg im Sattel von Looping du Buissy vor Aurelien Leroy. Die Belgierin Lara de Liedekerke-Meier wird mit Averouge des quatre chenes Dritte.

Die Ergebnisse

Bild: Sidney Dufresne und Looping du Buissy. Kerstin Hoffmann – www.eventing-art.com