#francablog4: Das erste Turnier in England

Posted On 30 Mrz 2016
Comment: Off

Nun ist Franca mit ihrem Julio van den Bosch (Poppy) bereits das erste Turnier in England geritten: Eine Open Novice in Aldon.

 

19.03.2016

Endlich hat die Saison richtig angefangen!

Poppy und ich waren heute in Aldon, um dort die Open Novice zu reiten.

Ich glaube, Poppy hat sich genauso gefreut wie ich, endlich wieder aufs Turnier zu fahren. In der Dressur war Poppy etwas übermotiviert, was zu einem kleinen Bocksprung im Mitteltrab und einem Ergebnis von 31,3 führte. Das Ergebnis ist natürlich noch ausbaufähig, aber dennoch waren wir zufrieden mit Poppy.

Das Springen war eine wahre nervliche Aufgabe für uns. Bereits als ich einritt, klingelten die Richter und ich startete unverzüglich mit dem Parcours. Im Anritt auf das 3. Hindernis ist mir aufgefallen, dass die Stange nicht wieder in die Auflage gelegt worden war. Für den ersten Moment war ich etwas verunsichert, da ich noch nie in so einer Situation war, entschied mich aber dazu den Parcours zu unterbrechen und machte darauf aufmerksam. Nachdem die Stange wieder in ihre Auflagen gelegt worden war, ging es für Poppy und mich weiter. Er sprang wirklich vom Feinsten, was uns mit einer Nullrunde belohnte.

Nach Absprache mit Andrew war unser Plan, bewusst das Gelände etwas langsamer zu reiten. Poppy zeigte sich sehr konzentriert, was im letzten Jahr noch nicht immer so war. Oft war er von der ganzen Atmosphäre so überwältigt, dass er sich teilweise nicht richtig auf mich konzentriert hat. Das  führte auch dazu, dass er vor den Sprüngen schwankte und man ihm immer im Nacken sitzen musste.

Aber über den Winter hat er sich toll entwickelt und lies sich hier in Aldon super reiten. In diesem Gelände gab es für ihn nur eins- und zwar immer zwischen den Fahnen durchzuspringen. Ich bin wirklich darüber erstaunt, was für ein ehrliches Pferd er ist und ich freue mich schon sehr, ihn in 2 Wochen in Burnham Market wieder reiten zu dürfen!

Andrew ist natürlich vorbildlich mit einem Sieg die neue Saison gestartet und wird Mitte nächster Woche seine drei 4* Pferde in Great Witchingham reiten.

Franca im Training mit Poppy. Foto: privat

Franca im Training mit Poppy. Foto: privat

über den Redakteur