Start / Allgemein / Europameisterschaften ländliche Reiter- Helvoirt (NED)- das deutsche Team

Europameisterschaften ländliche Reiter- Helvoirt (NED)- das deutsche Team

Bereits kommende Woche finden die Europameisterschaften der ländlichen Reiter in Helvoirt (NED) statt. Das deutsche Team befindet sich bereits im Trainingslager in Lastrup. Beheimatet sind sie bei der Familie Simone und Roger Böckmann, fleißig trainiert wird am Stall Klatte. Für das Training der Mannschaftsdressur ist eigens Dietrich Fick angereist, um die Mannschaftsführer Roland Harting und Roger Böckmann zu unterstützen. Durch die Ausfälle der Pferde Don Diego (Carolin Thenhausen) und FST Golden Joy (Janet Wiesner), sowie den Trainingssturz und damit verbundenen Ausfall von Josefa Sommer geht nun eine etwas andere Besetzung an den Start, als ursprünglich geplant.

Das tut der Stimmung im Trainingslager aber keinen Abbruch! Alle Pferde und Reiter trainieren fleißig und sind bereits jetzt ein super Team.

2015-08-15 13.28.12
v.l. Stephanie Böhe- Haytom, Frank Feldmann- Florenz, Martina Reemtsma- Henry, Sophie Pritschau- Brer Rabbit, Anna Roggenland- San Siro’s Playmate, Marc Dahlkamp- Lege Artis, Britta Esser- Escorial- Bild:privat

Unterstützt wird das Vorhaben in diesem Jahr durch einige Sponsoren. Der Schirmherr und Hauptsponsor CDV hat sich ganz besonders engagiert und das deutsche Team maßgeblich unterstützt. Aber auch die Hersteller USG, uvex, german pellets und Equistro haben mich aufwändigem Material-Sponsoring dafür gesorgt, dass unsere Equipe bei ihrem Auftritt glänzen kann.

Auch als Sponsoren haben sich engagiert: Coenen, Effol, Kavalkade, Strickstudio Ostbevern, Familie Roggenland, Cross Country Shop, Horse & Rider Luhmühlen, Malkus Reitsport, Carolin Grieger www.plastrons.de, Daniele Vogg, Höveler, Bürstenfabrik Voigtland, Pfeiffer Glasbau, Merial Tierarznei, Zoetis Tierarznei und Regatta Outdoorbekleidung.

Wir freuen uns sehr, dass so viele Unterstützer für unsere Equipe dieses bisher doch etwas nachrangig behandelten Events gefunden werden konnten! Morgen wird das Team sich auf den Weg in die Niederlande begeben- wir drücken feste die Daumen!

Dass die Truppe jede Menge Spaß hat, zeigt das Video, bei dem sie sich aus dem Equipment der Sponsoren ein Hindernis gebaut haben, um spaßeshalber ihr Abteilungsreiten auch einmal über Sprünge zu üben:

2015-08-17 09.11.00
Viel Spaß hat das Team im Trainingslager- hier mit dem Sponsorenpaket der Firma Effol (oben Mitte: Mannschaftsführer Roland Harting)

Im Folgenden stellen wir Ihnen das diesjährige Team in kurzen Portraits vor.

Das Team für Helvoirt

 Mannschaftsführer: Roland Harting und Roger Böckmann

 

 

Stephanie Böhe

Geburtstag: 26.11.1992

Beruf: Pferdewirtin

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1.Mal

Ziel für die EM: Teammedaille, Titelverteidigung

Das Besondere an der ländlichen EM: Teamgeist, Abteilungsreiten

 

Pferd: Haytom

Abstammung: Heraldik xx X Contender

Alter: 13

Größe: 1,72m

Das Besondere an diesem Pferd: hat das Herz am richtigen Fleck, kämpft immer für einen

Größter Erfolg mit diesem Pferd: in 3 x 2* Prüfungen im Jahr 2014 gewonnen

 

 

 

Marc Dahlkamp

Geburtstag: 14.02.1977

Beruf: Tierarzt (und gelernter Pferdewirt)

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1. Mal

Das Besondere an der ländlichen EM: Ich freue mich auf einen tollen Teamspirit bei dem Erfolg auf Augenhöhe mit Freude an den Pferden und am Sport steht.

 

Pferd: Lege Artis

Abstammung: Larson X Esclavo xx

Alter: 10

Größe: 1,69m

Das Besondere an diesem Pferd: Er wurde von meiner Mutter selber gezogen. Ein durch und durch leistungsbereites Pferd und ein toller Kumpel

Größter Erfolg mit diesem Pferd: Teilnahme am CIC3* Wiesbaden 2014 und CIC3* Luhmühlen 2015

 

 

Britta Esser

Geburtstag: 06.12.1991

Beruf: Studentin BWL

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1. Mal

Ziel für die EM: Ich möchte in allen Disziplinen bestmögliche Leistung erbringen und mit dem gesamten Team eine schöne Zeit verbringen.

Das Besondere an der ländlichen EM: Wir haben zwei Jahre auf dieses Event hin gearbeitet. Jetzt freue ich mich riesig über die Nominierung. Die ländliche Euro stellt bis jetzt den Höhepunkt in Eddys und meiner gemeinsamen Turnierlaufbahn dar.

 

Pferd: Escorial

Abstammung: Ehrenwort X Rocket xx

Alter: 13

Größe: 1,73m

Das Besondere an diesem Pferd: Eddy ist zuhause eher ein braver „Schluffen“. Auf dem Turnier weiß er aber genau worum es geht. In der Dressur zeichnet ihn vor allem seine Nervenstärke aus. Er lässt sich hier durch nichts so schnell aus der Ruhe bringen. Während er vor dem Springen und Gelände schon mal etwas „aufdrehen“ kann.

Größter Erfolg mit diesem Pferd: 3. Platz im CIC2* Belton

 

Frank Feldmann

Geburtstag: 15.05.1986

Beruf: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1.Mal

Ziel für die EM: das Beste zu geben, in der Mannschaft reiten zu dürfen und mit der Mannschaft eine Medaille gewinnen zu können

Das Besondere an der ländlichen EM: Dass durch die Mannschaftsdressur das Mannschaftsreiten im Vordergrund steht

 

Pferd: Florenz

Abstammung: Fürst Heinrich X Perrier

Alter: 11

Größe: 1,75m

Das Besondere an diesem Pferd: sie ist sehr ehrgeizig und will immer alles richtig machen

Größter Erfolg mit diesem Pferd: 2013 deutscher Mannschaftsmeister, 2015 Sieg im CIC2* Münster-Handorf und Westfälischer Meister

Frank Feldmann ist Westfalenmeister in der Vielseitigkeit

 

Martina Reemtsma

Geburtstag: 1966

Beruf: Ärztin

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1.Mal

Ziel für die EM: Teammedaille, Titelverteidigung

Das Besondere an der ländlichen EM: Teamgeist, Abteilungsreiten

 

Pferd: Henry

Abstammung: Heraldik xx X Juon II

Alter: 11

Größe: 1,72m

Das Besondere an diesem Pferd: sehr ehrgeizig im Gelände

Größter Erfolg mit diesem Pferd: 11. Platz DM in Luhmühlen 2015

 

 

Sophie Pritschau

Geburtstag: 23.06.1988

Beruf: Schifffahrtskauffrau, M.Sc. Management

Teilnahme an ländlichen EM’s: 1.Mal

Ziel für die EM: Teammedaille, Titelverteidigung

Das Besondere an der ländlichen EM: Teamgeist, Abteilungsreiten

 

Pferd: Brer Rabbit xx

Abstammung: Riberetto X Commanche Run

Alter: 10

Größe: 1,68m

Das Besondere an diesem Pferd: absolute Übersicht im Gelände (Professor)

Größter Erfolg mit diesem Pferd: 3. Platz CIC**, CIC*** beendet

 

Anna Roggenland (geb. Schulze-Zurmussen)

Geburtstag: 11.06.1979

Beruf: Pferdewirtschaftsmeisterin

Teilnahme an ländlichen EM’s: 5.Mal

Ziel für die EM: Teammedaille, Titelverteidigung

Das Besondere an der ländlichen EM:

 

Pferd: San Siro’s Playmate

Abstammung: San Siro X Playmate xx

Alter: 10

Größe: 1,63m

Das Besondere an diesem Pferd: wurde von Anna mit der Flasche aufgezogen.

Größter Erfolg mit diesem Pferd: 2* Platzierung, M-Springen gewonnen

 

Vielen Dank für die tollen Bilder und die Genehmigung zur Veröffentlichung durch die Fotographen!

Wiebke Struck