Start / Allgemein / EquiRatings – The Joy of six – Die unglaubliche Ingrid Klimke

EquiRatings – The Joy of six – Die unglaubliche Ingrid Klimke

Mit einer neuen Serie werden unsere Partner von EquiRatings.com sechs Fakten aus dem Vielseitigkeitssport darstellen. Wenn Sie Wünsche oder Ideen haben, schreiben Sie an EuqiRatings, auf Facebook, Twitter oder per Mail (info@equiratings.com)

Aber wer soll den Auftakt machen, wenn nicht Ingrid Klimke, die grade gestern die Drei-Sterne-Prüfung von Aachen als Erste und Zweite beenden konnte und so ziemlichen allen anderen die Schau gestohlen hat.

Aachen 2015 / CICO3* / Ingrid Klimke / FRH Escada JS/ Informationen:  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser  Emser Straße 34  65195 Wiesbaden
Aachen 2015 / CICO3* / Ingrid Klimke / FRH Escada JS/  ©AGENTUR datenreiter, Lutz Kaiser

1. Sie beendet immer!

Seit 2010 hat Ingrid 41 CIC3* Prüfungen bestritten und 100% davon beendet. Gestern hatte sie ihren 7. Sieg und die 26. Platzierung unter den Top Fünf auf diesem Level.

2. Sie fängt gut an!

Sie kommt auf über 50 Dressurergebnisse unter 40 in den letzten fünf Jahren. In der gleichen Zeit führte sie in 27 internationalen Prüfungen nach der ersten Phase.

3. Sie liebt Cross Country!

In den 127 internationalen Geländerunden seit unserer Aufzeichnung 2010 hatte Sie lediglich fünf Fehler im Gelände. 111 (87,4%) ihrer Runden waren ohne Hindernisfehler.

4. Sie liebt die Geschwindigkeit!

Ihre beiden Runden in der Zeit von Aachen inbegriffen, machen in der Summe 60 seit 2010 (47,2%). Auf Drei-Sterne-Level hat sie sogar eine Quote von 48%, wenn es darum geht die Optimum Time zu erreichen.

5. Sie hat auch keine Abwürfe im Parcours!

Mit ihren beiden fehlerfreien Runden vom Donnerstag kommt sie in diesem Jahr auf 19 von 22 strafpunktfreien Runden im Stangenwald. Das macht eine Quote von sagenhaften 86,4%

6. Sie beendet die Prüfung – und das besonders gut!

Sie hat jetzt 24 Endergebnisse unter der 40 Punkte Marke seit 2010! Und noch unglaublicher – sie hat in den letzten fünf Jahren 40 mal mit dem Dressurergebnis eine Prüfung beenden können, was eine Quote von 30% ergibt.


 

Das war der zweite EquiRatings Newsletter innerhalb von zwei Tagen. Wenn es euch gefällt lasst es uns wissen und schickt uns eure Anregungen.

Sam & Diarm