Start / Allgemein / Carmen Berger-Mangelkramer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Carmen Berger-Mangelkramer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bereits am vergangenen Donnerstag ereignete sich ein dramatischer Unfall bei dem die bayerische Vielseitigkeitsreiterin schwer verletzt wurde.

Berger-Mangelkramer war mit Pferdetransporter mit angehängtem Wohnwagen in Richtung Warendorf unterwegs. Etwa einen Kilometer vor der dem Rastplatz Quillerblick bemerkten die drei Insassinnen des Transporters, dass bei dem Wohnwagen die vordere Klappe defekt war und eine Gasflasche auf der Fahrbahn schleifte.

Die Fahrerin fuhr mit ihrem Gespann auf den Standstreifen. Sie und eine ihrer Mitfahrerinnen stiegen aus und gingen zwischen Transporter und Wohnwagen, um die Klappe zu schließen, als ein Lkw aus den Niederlanden den Wohnwagen rammte. Zeugen sagte später der Polizei, dass sie gesehen hätten, dass der Lkw zu weit rechts gefahren war.

Die 52-Jährige Fahrerin wurde dabei lebensgefährlichen verletzt. Die Frau, die mit ihr ausgestiegen war, blieb unverletzt. Auch die drei Pferde, die in dem Transporter standen, überstanden den Aufprall wohl unverletzt.

Carmen Berger-Mangelkramer wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Kasseler Klinik geflogen.

Noch vor dem Notarzt leistete ein Lkw-Fahrer Erste Hilfe an der Unfallstelle. Nach Presseberichten fuhren viele Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbei ohne anzuhalten und zu helfen. Es wurde berichtet, dass aus vielen Fahrzeugen, teilweise sogar von den Fahrern, Handyaufnahmen gemacht wurden. Geholfen worden sei aber nicht.

Wir wünschen von unserer Seite gute Besserung.

Quelle: HNA-online / Youtube